Gaz Coombes: TURN THE CAR AROUND

-

Gaz Coombes: TURN THE CAR AROUND

Originelles Köpfchen für meisterliches Brit-Songwriting

Wem wurde nicht warm ums Herz, als Supergrass als eine von Taylor Hawkins’ ewigen Lieblingsbands wiedervereint auf der Bühne des Wembley Stadions standen? Taylor wusste eben Bescheid. Das Trio aus Oxford war immer schon viel mehr als nur ›Alright‹, ihr Überhit der Britpop-Ära. Dies war eine der cleversten und dynamischsten Britbands aller Zeiten, originell, flippig und wild. Man hätte gewettet, dass Frontmann Gaz Coombes und seinen glorreichen Koteletten nach der Trennung eine brillante Solokarriere auf Paul-Weller-Level bevorstehen würde, aber irgendwie hat’s noch nicht gefunkt. Die Krautrock- und Psychedelia-Experimente seiner ersten drei Alben hatten zweifellos Niveau, aber nicht den Fokus seiner Supergrass-Hits. Auf der Vierten nun greift es besser. Denn zwischen Jaques Brel-ismen, blumigem Psycherock, Post-Britpop-Balladen, Zirkusmusik und Jazzdrumming schlängeln sich auch die Ohrwurmmelodien, die immer Coombes’ größte Stärke waren. So wird TURN THE CAR AROUND zu der Platte, die man als verspäteten Nachfolger von Supergrass’ vorletztem Album, dem leisen und oft übersehenen Meisterwerk ROAD TO ROUEN (2005), ansehen darf.

7 von 10 Punkten

Gaz Coombes/TURN THE CAR AROUND/VIRGIN/UNIVERSAL

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers: Neue Single ›Good, Good Man‹

Am 3. März veröffentlicht Bai Kamara Jr., Sohn des ehemaligen Botschafters Sierra Leones in Brüssel, mit TRAVELING MEDICINE MAN...

Hong Faux: Neue Single ›Starkiller‹

Am 24. Februar erscheint DESOLATION YEARS, das lang erwartete neue Album von Hong Faux. Heute gibt es die Singleauskopplung...

Thundermother: Neues Line-Up

Das Line-Up-Karussell um Gründungsmitglied Filippa Nässil hat sich bei Thundermother wieder einmal komplett gedreht. Wie die Bandmitglieder der schwedischen...

Alberta Cross: Neue Single ›Between You And Me‹

Am 31. März erscheint ein neues Album namens SINKING SHIPS von Alberta Cross, eine neue Single mit dem Titel...

Rückblende: The Kinks – ›Dead End Street‹

Für damalige Verhältnisse ungewöhnlich ungeschönte Gesellschaftskritik, wurde dieses Stück, das die Kinks noch mal „richtig“ machten, nachdem der Produzent...

Meilensteine: The Midnight Special geht los

02.02.1973: Die Musik-Show „The Midnight Special“ startet beim US-Sender NBC Recht reichhaltig gestaltete sich der Anteil an Popkultur im US-Fernsehen...

Pflichtlektüre

Video der Woche: The Who live auf dem Isle Of Wight Festival 1970

Seht in unserem "Video der Woche" The Who mit...

Volbeat: Lyric-Video zu ›Black Rose‹ mit Danko Jones veröffentlicht

›Black Rose‹ stammt von der jüngsten Volbeat-Platte SEAL THE...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen