Games: Max Payne 3

-

Games: Max Payne 3

Endlich: Der Meister des spielbaren Film Noir kehrt zurück!

Acht Jahre nach seinem letzten Abenteuer hat sich Max Paynes Leben nicht zum Besseren gewendet: Um den Verlust seiner Frau und seiner Tochter zu vergessen, konsumiert der ehemalige NYPD-Polizist Alkohol und Schmerzmittel wie andere Leute Wasser und Brot. Als Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma soll Payne in São Paulo den schwerreichen Immobilienmogul Rodrigo Branco beschützen, findet sich nach der Entführung
von dessen Frau aber plötzlich in einem gigantischen Verschwörungsdickicht wieder.

Da Max hintergangen wurde und niemandem mehr vertrauen kann, ist er bei der Suche nach der Wahrheit auf sich alleine gestellt. Na ja, zumindest fast, denn die Firma Rockstar (GRAND THEFT AUTO) stellt ihrem zynischen Schützling natürlich hilfreiche Fähigkeiten und ein erhebliches Arsenal authentischer Waffen zur Seite: Vor zerstörbaren Kulissen nimmt Payne seine scharenweise anströmenden Widersacher aus der klassischen Third-Person-Schulteransicht aufs Korn, ballert im Anschluss an seine berühmten „Shoot Dodge“-Sprung- Schussmanöver im 360-Grad-Radius weiter, springt dem Tod per „Last Man Standing“-Mechanik in letzter Sekunde von der Schippe und verschanzt sich dank eines neuen Deckungssystems. Dabei vertraut er auf eine überarbeitete Version der serientypischen „Bullet Time“-Funktion: Nach dem Abfeuern einer Kugel bewegen sich Gegner und Projektile für Sekunden in Zeitlupengeschwindigkeit, wodurch sich die Schüsse noch präziser platzieren lassen.
Nicht alleine dieser clevere Effekt, sondern die realistische Grafik generell lassen die Grenzen zwischen Kino und Konsole verschwimmen: Die Charaktere präsentieren sich geschmeidig animiert und professionell synchronisiert, die Musik und Klangeffekte sind genauso spannend, morbide, brutal und dramatisch wie die in interaktiven Zwischensequenzen vorangetriebene Geschichte.

Das i-Tüpfelchen: Neben der Solokampagne beinhaltet MAX PAYNE 3 als erster Teil der elfjährigen Serienhistorie verschiedene Mehrspielermodi mit dynamischen Kartengrößen, freispielbaren Belohnungen, umfangreichen Auflevel-Systemen, Clan-Optionen, Ranglisten und sonstigen Leckereien.

Vorheriger ArtikelFilme: Drive
Nächster ArtikelLive: Manic Street Preachers

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Spiral Skies: Verliebt in die Melodie

Die Entstehung von DEATH IS BUT A DOOR war von Turbulenzen geprägt. Pandemie-Wahnsinn, Kontaktbeschränkungen, Veröffentlichungsverschiebungen und kurz nach Abschluss...

Was macht eigentlich: Linda Ronstadt?

In einem Interview vom letzten Jahr meinte Linda Ronstadt, dass sie fast ununterbrochen singen würde, was aber oft niemand...

High South: Ein bisschen Frieden

Corona und Weltlage hin oder her: Die amerikanischen Retro-Folk-Rocker von High South sind kompromisslos positiv gepolt – wovon wir...

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Pflichtlektüre

Hundred Seventy Split – TRACKS

Boogie Knights! Bestehend aus zwei Dritteln Ten Years After....

Iron Maiden – THE BOOK OF SOULS

Schnallt euch an und schickt ein Stoßgebet gen Eddie,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen