Games: Max Payne 3

-

Games: Max Payne 3

Endlich: Der Meister des spielbaren Film Noir kehrt zurück!

Acht Jahre nach seinem letzten Abenteuer hat sich Max Paynes Leben nicht zum Besseren gewendet: Um den Verlust seiner Frau und seiner Tochter zu vergessen, konsumiert der ehemalige NYPD-Polizist Alkohol und Schmerzmittel wie andere Leute Wasser und Brot. Als Mitarbeiter einer privaten Sicherheitsfirma soll Payne in São Paulo den schwerreichen Immobilienmogul Rodrigo Branco beschützen, findet sich nach der Entführung
von dessen Frau aber plötzlich in einem gigantischen Verschwörungsdickicht wieder.

Da Max hintergangen wurde und niemandem mehr vertrauen kann, ist er bei der Suche nach der Wahrheit auf sich alleine gestellt. Na ja, zumindest fast, denn die Firma Rockstar (GRAND THEFT AUTO) stellt ihrem zynischen Schützling natürlich hilfreiche Fähigkeiten und ein erhebliches Arsenal authentischer Waffen zur Seite: Vor zerstörbaren Kulissen nimmt Payne seine scharenweise anströmenden Widersacher aus der klassischen Third-Person-Schulteransicht aufs Korn, ballert im Anschluss an seine berühmten „Shoot Dodge“-Sprung- Schussmanöver im 360-Grad-Radius weiter, springt dem Tod per „Last Man Standing“-Mechanik in letzter Sekunde von der Schippe und verschanzt sich dank eines neuen Deckungssystems. Dabei vertraut er auf eine überarbeitete Version der serientypischen „Bullet Time“-Funktion: Nach dem Abfeuern einer Kugel bewegen sich Gegner und Projektile für Sekunden in Zeitlupengeschwindigkeit, wodurch sich die Schüsse noch präziser platzieren lassen.
Nicht alleine dieser clevere Effekt, sondern die realistische Grafik generell lassen die Grenzen zwischen Kino und Konsole verschwimmen: Die Charaktere präsentieren sich geschmeidig animiert und professionell synchronisiert, die Musik und Klangeffekte sind genauso spannend, morbide, brutal und dramatisch wie die in interaktiven Zwischensequenzen vorangetriebene Geschichte.

Das i-Tüpfelchen: Neben der Solokampagne beinhaltet MAX PAYNE 3 als erster Teil der elfjährigen Serienhistorie verschiedene Mehrspielermodi mit dynamischen Kartengrößen, freispielbaren Belohnungen, umfangreichen Auflevel-Systemen, Clan-Optionen, Ranglisten und sonstigen Leckereien.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Glam-Rock-Finale

Winter/Frühjahr 1974: T. Rex, Alice Cooper, David Bowie und Co. leiten das Glam-Rock-Finale ein. Es gab jenen einen Moment, der...

Blackberry Smoke: Drummer Brit Turner gestorben

Brit Turner, der Schlagzeuger der Southern Rock Band Blackberry Smoke, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Diese traurige...

Shakin’ Stevens: Geschüttelt & gerührt

Michael Barratt alias Shakin‘ Stevens erlebte seinen Durchbruch relativ spät, doch in den 80er-Jahren gehörte er zu den allergrößten...

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›Travelin Band‹

Heute vor 50 Jahren lösten sich die legendären Creedence...

The Darkness in Hamburg: Die besten Fotos!

Es sind The Darkness-Wochen: Aktuell sind die Briten in...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen