Frank Zappa – AN EVENING WITH FRANK ZAPPA DURING WHICH…THE TORTURE NEVER STOPS

-

Frank Zappa – AN EVENING WITH FRANK ZAPPA DURING WHICH…THE TORTURE NEVER STOPS

zappa, frankGenie und Wahnsinn. Live.

Diese Show könnte auch unter dem Titel „Der Wahnsinn hört gar nicht auf“ firmieren –denn was Meister Zappa und Band auf die Bühne stellen, geht über die Grenzen eines rein musikalischen Konzerterleb­nisses hinaus. Ein Kuriositäten-Kabarett aus Fusion-Versatz­stücken, experimentellem wie durchgeknalltem Jazz-Rock plus politischer und dadaistischer Poesie. Unver­gleichbar Zappa eben. Und doch gibt es ein paar Besonderheiten, die diesen 24 Song starken Gig hervorstechen lassen. Ursprüng­lich an einem Halloween-Abend in New York 1981 für den damals noch blutjungen und seinem Namen programmatisch folgenden Sender MTV aufgenommen, kommt das Material in besserer Qualität daher als die meisten Aufnahmen aus dieser Zeit – schließlich waren miese VHS-Mitschnitte das Maß aller Dinge.

Die 2010er-DVD-Aufarbeitung ist ebenfalls gelungen: Die Bildqualität stimmt, da das Fernsehformat zugrunde liegt, und der Ton wurde in einem soliden Stereo-Mix verarbeitet. Und die zweite Besonderheit dürfte die Chance sein, einem blutjungen Steve Vai mit der Erkenntnis auf die Finger zu schauen, dass das Gitarren-Genie schon immer wie ein Verrückter spielen konnte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Brian Connolly: Gefallener Pop-Stern

Bis 1978 war Brian Connolly integraler Teil des wichtigsten Line-Ups von Sweet, bestehend aus ihm, dem Posterboy-Frontmann und Sänger,...

Stargespickter Film: Paul Stanley, Ozzy u.m. in neuem Werbespot

Die Firma Workday erheitert derzeit das Internet mit einem neuen Werbespot, in dem sich Paul Stanley von Kiss, Ozzy...

Das Letzte Wort: Vince Neil (Mötley Crüe)

Jubelstürme und Exzesse, Abstürze und Dramen – der Mötley Crüe-Sänger hat viel erlebt und so manche Krise durchlitten. Vielleicht...

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Pflichtlektüre

The Cure – DISINTEGRATION DELUXE EDITION

Gothic-Meilenstein im ausführlichen 3-CD-Format mit Demo-Versionen und Konzertmitschnitt. Als überzeugte...

The Colorist Orchestra & Howe Gelb – NOT ON THE MAP

Der Giant-Sand-Chef macht jetzt Kammerpop Vor zwei Jahren hat Howe...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen