Frank Zappa – A TOKEN OF HIS EXTREME

-

Frank Zappa – A TOKEN OF HIS EXTREME

- Advertisment -

zappaRarität! TV-Show von 1974, erstmals auf DVD.

Außenseiter haben’s schwer: Kein amerikanischer Fernsehsendersender wollte sich an der Produktion von Zappas TV-Special beteiligen, weshalb es Onkel Frank eben aus eigener Tasche bezahlte. Senden wollten seine Landsleute das fertige Produkt auch nicht, aber immerhin zeigte man sich in Europa gegenüber dem 90-minütigen Film deutlich aufgeschlossener: A TOKEN OF HIS EXTREME wurde seinerzeit in Deutschland, Frankreich und der Schweiz ausgestrahlt – und verschwand danach im Archiv. Zwar kursierten zeitweise Bootlegs von oft zweifelhafter Qualität, doch unter den Zappa-Fans galt die TV-Studio-Sause, umrahmt von Bruce Bickfords exzentrischen Animationen, jahrelang als verlorene Perle – glücklich war bereits, wer sie als verrauschte VHS-Kopie achter Generation zu sehen bekam. Auch der DVD-Neuauflage merkt man das Alter an, die Bildqualität ist nicht gerade HD, doch zumindest der Ton ist absolut okay. Zu hören gibt’s zeitgenössische Werke wie ›Montana‹, ›Stink-Foot‹ und ›Inca Roads‹, dargeboten von Zappa und seinen wie immer exzellenten Begleitmusikern, darunter Chester Thompson, Ruth Underwood und George Duke. Und wer meint, schnelle Filmschnitte seien eine Errungenschaft der MTV-Ära, der lernt schnell dazu: Zappa experimentierte streckenweise mit extrem hektischen Überblendungen, die damals gewiss abgefahren rüberkamen, heute aber auch ein wenig nerven können. Dennoch: für Zappa-Fans ein spät gehobener Schatz.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung. Als Def...

Meilensteine: Sonny & Cher

1. August 1971: Das US-Popduo startet mit der TV-Show „The Sonny & Cher Comedy Hour“ durch. Nach dem Durchbruch mit...

Video der Woche: ZZ Top mit ›Burger Man‹

Diese Woche verstarb überraschend Dusty Hill, Bassist von ZZ Top. Wir widmen ihm unser Video der Woche. 52 Jahre:...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....
- Werbung -

Don Marco & die kleine Freiheit: Musikalische Patchwork-Familie

Der Boss ist schuld. Als am 14. April 1981 die Familie eines amerikanischen Freundes Markus Naegele mit auf ein...

Videopremiere: Dead Star Talk mit ›Top Of Our Lungs‹

Vor ihrem Debütalbum Anfang nächsten Jahres kommt jetzt die dritte Dingle der Dänen. Das Quartett entschied sich kurz vor der...

Pflichtlektüre

Ian Gillan im Interview: Back To The Roots

Er ist der Sänger von Deep Purple, klar. Aber...

Review: Chuck Berry – ROCK AND ROLL MUSIC ANY OLD WAY YOU CHOOSE IT

Der ganze Berry auf 16 CDs im edlen Leinenschuber...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen