„Sonic Highways“-Doku macht Station in Nashville

-

„Sonic Highways“-Doku macht Station in Nashville

- Advertisment -

Sonic HighwaysFoo Fighters-Frontmann Dave Grohl zeigt den Tailer zur nächsten Folge seiner Serie – diesmal geht’s in die Countrymetropole.

Dave Grohls Tour zu mythischen Orten der amerikanischen Musikgeschichte geht weiter. Der Sänger der Foo Fighters hat eine Vorschau auf die nächste Episode seiner Dokureihe „Sonic Highways“ gepostet, die die Veröffentlichung des gleichnamigen Albums begleitet. Diesmal hat es ihn ins Country-Mekka Nashville verschlagen.

Grohl hat die Music Row besucht, einen legendären Bezirk in Downtown, Nashville, welcher unzählige Labels, Studios und Radiostationen beheimatet und für die Countrymusik von essenzieller Bedeutung ist. Außerdem war er im Bluebird Cafe, einem berühmten Club, in dem Künstler in intimer Atmosphäre ihre Songs darbieten können. Der Foo Fighter griff bei Gelegenheit gleich selbst zur Gitarre. Nicht zuletzt ließ er Country-Größen wie Dolly Parton zu Wort kommen.

Hier könnt ihr die Vorschau zu „Sonic Highways“ aus Nashville sehen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...
- Werbung -

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen Rockbands, wie man sie inzwischen gut kennt. Lange Haare, sleazig...

Pflichtlektüre

Tom Robinson Band – ANTHOLOGY 1977 – 79

Rundes Porträt eines Pop-Aktivisten: (Sing If You’re) Glad To...

Rückblende: Jethro Tull – Thick As A Brick

Hat Jethro Tulls unverschämter Ian Anderson für die Single...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen