Foo Fighters: Konzertabsagen wegen Grohl-Verletzung

-

Foo Fighters: Konzertabsagen wegen Grohl-Verletzung

Foo Fighters @ Jens BeckerDave Grohl hat sich bei einem Auftritt in Schweden das rechte Bein gebrochen – und ist trotzdem auf die Bühne zurückgekehrt. Nun musste die Band ihre Shows beim Pinkpop Festival und in St. Gallen absagen.

Beim Foo Fighters-Gig im Ullevi-Stadion in Göteborg hat Dave Grohl eine einmalige Aktion geliefert. Der Sänger kehrte auf die Bühne zurück, nachdem er sich zuvor bei einem Sturz von derselben sein rechtes Bein gebrochen hatte. Der Unfall passierte beim zweiten Song des Abends, ›Monkey Wrench‹. Während der Erstversorgung spielten Grohls Kollegen einige Stücke, ehe der Chef, auf einem Stuhl vor dem Mikro sitzend, die Show beendete.

Nun haben die Foo Fighters allerdings bekannt gegeben, dass sie ihre Auftritte beim Pinkpop Festival (14. Juni) in den Niederlanden und in St. Gallen (16. Juni) wegen Grohls Verletzung absagen müssen. “Im Krankenhaus nach dem Konzert hat sich bestätigt, dass Dave sich mindestens eine Fraktur zugezogen hat”, erklärte die Band auf ihrer offiziellen Website. Auch die Shows im Londoner Wembley-Stadion (19. und 20. Juni) sind gefährdet, ebenso wie das Gastspiel beim Glastonbury Festival.

Kürzlich hat Grohl eine Fortsetzung der TV-Doku “Sonic Highways” versprochen. Die bisherigen Folgen der Serie entstanden parallel zum gleichnamigen jüngsten Album der Gruppe aus Seattle.

Mit gebrochenem Bein kehrte Dave Grohl nach kurzer Pause auf die Bühne zurück:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Pflichtlektüre

The Sheepdogs: Neues Album OUTTA SIGHT im Juni

Am dritten Juni bringen The Sheepdogs ihr neues Album...

Brian Johnson: Live-Auftritt mit den Foo Fighters in Kalifornien

Bei "Vax Live 2021" traten jüngst Brian Johnson, Dave...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen