Flashback: Queens letzte Show im Knebworth Park

-

Flashback: Queens letzte Show im Knebworth Park

- Advertisment -

Queen Knebworth ParkIm Knebworth Park spielten Queen ihre letzte Show. Vor 120.000 Fans.

Heute vor 35 Jahren spielten Queen ihr letztes Konzert in Originalbesetzung. Nach dem legendären Auftritt bei Live Aid im Jahr 1985 stand als letzte Station der gigantischen Magic Tour 1986 die Stadt Stevenage (UK) auf dem Plan. Im Knebworth Park feierten die Ikonen ihren Tourabschluss vor über 120.000 Menschen. Als Support spielten Status Quo und Big Country.

Es sollte die letzte gemeinsame Show vor Freddie Mercurys Tod im Jahr 1991 sein. Ordentliches Filmmaterial des Konzert selbst gibt es leider nicht, aber Schnipsel aus dem Backstage-Bereich, Luftaufnahmen und ein Intro, in dem Promoter Harvey Goldsmith über die unglaublichen Verkaufszahlen der Magic Tour spricht, transportieren die euphorische Stimmung von damals. Die Band selbst ließ sich standesgemäß in ihrem “A Kind Of Magic” Helikopter einfliegen.

Überschattet wurde das Ereignis von dem Tod eines 21-jährigen Fans, der in der Menge erstochen wurde.

1 Kommentar

  1. Queen in ihrer Stammbesetzung , Freddy Mercury , Brian May, John Deacon und Roger Taylor waren absolut auf ihrem musikalischen Erfolgs-Höhepunkt.
    Was danach kam und immer noch kommt ist meiner Meinung nach nur ein lauer Abklatsch dessen was die Stammbesetzung einer der erfolgreichsten Rock-Bands bis zum Tod von Freddy auszeichnete.
    Warum die beiden verbliebenen Stamm-Mitglieder ihr gemeinsames Werk zu Grabe tragen bleibt deren Geheimnis.
    Ich bleibe ein treuer Hör-Fan meiner Original-LP-Sammlung von dieser ehemaligen Best of Rock Band Queen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...
- Werbung -

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Pflichtlektüre

Marilyn Manson: Johnny Depp und viel nackte Haut im ›KILL4ME‹-Video

Es gibt ein neues Musikvideo zur Single ›KILL4ME‹ von...

The Temperance Movement: München, Backstage Halle (16.02.16)

Gute Leute! Wo am Vorabend mit den Winery Dogs die...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen