0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010

untitled

Traum-Kickerei unter Südafrikas Sonne.

Das FIFA FUSS-BALL-WELTMEI-STERSCHAFT SÜDAFRIKA 2010-Rezept: Man nehme exzellente FIFA 10- Steuerung, -Optik und -Surround-Klänge, addiere erweiterte Spielerfähigkeiten, differenziertere Elfmeter-Handhabung und detailreichere (Gesichts-)Animationen und würze mit südafrikanischem Flair. Da die Software Qualifikationsrunden einschließt, stehen stolze 199 Mannschaften und neben zehn offiziellen Südafrika-Stadien rund 30 weitere aus aller Welt zur Auswahl.

Ebenso vielfältig sind die Modi: Kicker messen sich vor den Augen mitfiebernder Trainer und Fans mit (verbesserter) künstlicher Intelligenz, bolzen gegen bis zu sieben Freunde vor einer Konsole, mit maximal 20 Gleichgesinnten online oder durchleben eine Einzelspieler-Karriere. Auf Gewinner wartet unter anderem ein aus 35 Legenden konfigurierbares „Classic 11“-Team. Mittels herunterladbarer Aufstellungen und Ergebnisse lassen sich neben früheren Turnieren auch aktuelle WM-2010-Situationen nachspielen und Geschichtsbücher umschreiben.
Mit Ausnahme minimaler Ruckler in den Zwischensequenzen ist das FIFA-Spiel die derzeit rundeste Lederhatz am Markt.

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

My Favourite Shirt: Jetzt mitmachen und Teil des CLASSIC ROCK Magazines werden!

In jeder Ausgabe drucken wir euch und eines eurer Lieblingsshirts ab. Ihr wolltet schon immer mal im CLASSIC ROCK Magazine auftauchen? Dann ist jetzt eure...

AC/DC: Zweite Europa-Show in Gelsenkirchen

Am 17. Mai starteten AC/DC ihre "Power Up"-Europatournee in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Heute spielen die Hardrocker ein weiteres Konzert im selben Stadion, um dann...

Nachruf: Ray Manzarek – Break On Trough To The Other Side

Wirft man den Namen The Doors in die rockaffine Runde, assoziiert die Mehrheit damit in der Regel den frühvollendeten Frontmann Jim Morrison bis heute....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×