Errorhead – EVOLUTION

-

Errorhead – EVOLUTION

- Advertisment -

errorheadLeckerer Rock-Funk-Mix, gewürzt mit dem Gitarrenspiel von Marcus Deml.

Errorhead-Saitenmaestro Marcus Deml zählt zu den renommiertesten Griffbrett-Surfern des Landes, so bekam er 2005 in der Rock’n’Roll Hall Of Fame den „Guitar Hero“ verliehen, auch Gitarren-Oscar genannt. Sein Quartett veröffentlicht dieser Tage das fünfte Album, das Gitarrenfans und Rockhörer gleichermaßen zufrieden stellt. Die meisten Songs von Errorhead (deutsch: Wirrkopf) mischen Rock und Funk. Letzteres geht auf Basser Frank Itt zurück, der ein riesiger Fan von Kapellen wie Level 42, Tower Of Power, Earth, Wind & Fire etc. ist. Sänger Karsten Stiers, seit EVOLUTION neu an Bord, macht eine gute Figur sowohl in den rockigen Tracks, als auch bei ruhigeren Balladen wie ›Tell Me‹. Unter den zwölf Titeln befinden sich acht Songs mit Gesang und vier Instrumentals, in denen Deml sein imposantes Können demonstriert. Sein melancholisches ›Resurrection‹ etwa erinnert an Jeff Beck, ›Find It‹ könnte den Anhängern von Joe Satriani gefallen. Heraus kommt eine spritzige Rockplatte, die erfreulich viele Facetten zeigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...
- Werbung -

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Deep Purple: TURNING TO CRIME

Hervorragende Plagiate Nach der durch die Bank auf der Pole Position der deutschen Media Control gelandeten „Time Trilogy“, bestehend aus...

Pflichtlektüre

Led Zeppelin: Beck, Page, Moon und die Geburt von Led Zeppelin – Was wirklich geschah!

16.Mai 1966: In einem kleinen Studio in London kamen...

Nicke Borg Homeland – RUINS OF A RIOT

Wer die großen Gesten nicht scheut ... Nicke Borg beschäftigt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen