Aerosmith – Rock for the Rising Sun

-

Aerosmith – Rock for the Rising Sun

aerosmithWonne für das Land der aufgehenden Sonne

Im März 2011 wurde Japan durch eine Kette von Katastrophen in seinen Grundfesten erschüttert. Um wieder ein wenig Leichtigkeit in das Leben der Japaner zu bringen, besuchten Aerosmith nur acht Monate nach den schweren Beben, dem Tsunami und der folgenden Nuklearkatastrophe von Fukushima das arg gebeutelte Land. Auf ihrer Konzertreise wurden die fünf Bostoner Herren von einem Kamera-Team begleitet. Neben 17 Songs, die ein sattes „Aerosmith-Best Of“ ergeben, begleitet ROCK FOR THE RISING SUN die Band backstage, bei ihren Schnellzugfahrten von einer Japanischen Stadt in die nächste und ihren touristischen Erlebnissen. Besonders diese kurzen Zwischensequenzen sind es, die bei ROCK FOR THE RISING SUN den Unterschied zu gewöhnlichen Live-Mitschnitten ausmachen. Der Fan tritt hier nahe heran an das Tournee-Geschehen und kann so auch spüren, dass Tyler und Co. eine wahrhaft enge Beziehung zu diesem Land unterhalten. Zwar sind die Aufnahmen in Bild und Ton hoch qualitativ und musikalisch enttäuschen Aerosmith wie gewohnt ebenfalls nicht, jedoch wäre es langsam an der Zeit für die Bad Boys, eine DVD mit Songs zu veröffentlichen, die eingefleischte Fans nicht bereits im Regal stehen haben.

 

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Pflichtlektüre

The Temperance Movement: Erster neuer Song veröffentlicht

The Temperance Movement veröffentlichen das erste Lied aus ihrem...

Pink Floyd – Their Mortal Remains

Das opulente Buch zur Pink-Floyd-Ausstellung in London. Einen hohen...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen