Aerosmith – Rock for the Rising Sun

-

Aerosmith – Rock for the Rising Sun

aerosmithWonne für das Land der aufgehenden Sonne

Im März 2011 wurde Japan durch eine Kette von Katastrophen in seinen Grundfesten erschüttert. Um wieder ein wenig Leichtigkeit in das Leben der Japaner zu bringen, besuchten Aerosmith nur acht Monate nach den schweren Beben, dem Tsunami und der folgenden Nuklearkatastrophe von Fukushima das arg gebeutelte Land. Auf ihrer Konzertreise wurden die fünf Bostoner Herren von einem Kamera-Team begleitet. Neben 17 Songs, die ein sattes „Aerosmith-Best Of“ ergeben, begleitet ROCK FOR THE RISING SUN die Band backstage, bei ihren Schnellzugfahrten von einer Japanischen Stadt in die nächste und ihren touristischen Erlebnissen. Besonders diese kurzen Zwischensequenzen sind es, die bei ROCK FOR THE RISING SUN den Unterschied zu gewöhnlichen Live-Mitschnitten ausmachen. Der Fan tritt hier nahe heran an das Tournee-Geschehen und kann so auch spüren, dass Tyler und Co. eine wahrhaft enge Beziehung zu diesem Land unterhalten. Zwar sind die Aufnahmen in Bild und Ton hoch qualitativ und musikalisch enttäuschen Aerosmith wie gewohnt ebenfalls nicht, jedoch wäre es langsam an der Zeit für die Bad Boys, eine DVD mit Songs zu veröffentlichen, die eingefleischte Fans nicht bereits im Regal stehen haben.

 

Vorheriger ArtikelTechnik: AKAI MPC Fly 30
Nächster ArtikelWINGS – Wings over America

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Woodstock: 21 Fakten, die ihr noch nicht darüber wusstet

Am Wochenende des 15. August 1969 pilgerten fast eine halbe Million Amerikaner zur Farm von Max Yasgur in Bethel,...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Pflichtlektüre

Motörhead: Seht einen ausführlichen Trailer zu BAD MAGIC

Die Motörhead-Mitglieder sprechen in der Vorschau auf ihr kommendes...

HIM: Ville und Co. machen Schluss – davor geht es auf Abschiedstour

Die finnischen Rocker HIM haben ihre Auflösung bekannt gegeben....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen