Doobie Brothers – LIVE AT WOLF TRAP

-

Doobie Brothers – LIVE AT WOLF TRAP

doobie brothersPopmusik in Perfektion und auch nach 40 Jahren noch immer frisch.

Die Doobie Brothers waren Mitte der 70er der amerikanische Traum von perfekter Rockmusik: hymnische Refrains, mehrstimmige Gesänge, handzahme Gitarrenlicks, einschmeichelnde Soli, tanzbare Grooves und tadellose Produktionen – mit dieser Mischung soll die Band mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft haben. Umbe-setzungen gab es im Laufe der Jahre verständlicherweise zahlreiche, zumal mittlerweile ein Teil der Ur- Mitglieder an Krankheit und Herzinfarkt gestorben ist. Dennoch: Im Juli 2004 zeigte sich die Popgruppe in prächtiger Spielfreude, stimmte im Nationalpark “Wolf Trap” in Washington DC all ihre Klassiker an – von ›Rockin’ Down The Highway‹ über ›Jesus Is Just Alright‹ bis zum stoisch marschierenden ›Long Train Runnin’‹ und ihrem Mega-Erfolg ›Listen To The Music‹. Das Konzert wurde bereits im Herbst 2004 auf den Markt geworfen, erscheint nun in neuer Aufmachung als DVD, CD und Blu-Ray. Der Sound ist grandios, absolut transparent und voller Details. Interessant sind auch die drei Bonustracks, die bei einem nicht erwähnten Open Air aufgezeichnet wurden und zwar klanglich mit dem “Wolf Trap”-Material nicht mithalten können, aber gerade deswegen umso authentischer wirken. Was soll man sagen: LIVE AT WOLF TRAP ist zwar nicht neu, aber immer noch sehenswert – auf Blu-ray allemal!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Albert Hammond: BODY OF WORK

Harmonische Raffinesse und poetische Kraft Zunächst einmal gebührt dem 79-jährigen Sänger und legendären Songwriter ein Lob dafür, dass er nicht...

The Bevis Frond: FOCUS ON NATURE

Der Indie-Maestro fürchtet um die Zukunft Einst angetreten, um die Byrds und Jimi Hendrix mit Britishness zu kombinieren, haben sich...

Pflichtlektüre

Iron Maiden: Zweiter Teil ihrer Vinyl-Reiusse-Serie wird bald veröffentlicht

Iron Maiden veröffentlichen ab Mai die restlichen Alben ihres...

Mike Oldfield: Zurück in die Zukunft

Mit RETURN TO OMMADAWN lässt Mike Oldfield den Geist...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen