Beatsteaks – MUFFENSAUSEN

-

Beatsteaks – MUFFENSAUSEN

- Advertisment -

beatsteaksLampenfieber aus Berlin.

Ihrer noch immer nicht verflogenen Nervosität vor Shows haben die Beatsteaks ihr bislang größtes Film- und Tonpaket gewidmet, das auf den unglaublichen Umfang von fünfeinhalb Stunden Material kommt. Auf zwei DVDs und einer CD haben die Beatsteaks ihr MUFFENSAUSEN gepresst. Der Konzertfilm begleitet die Band 140 Minuten lang bei den Proben zu ihrer einmaligen TwoDrummerSummer-Tour und fünf unterschiedlichen Konzerten. Neben den größten Krachern der Berliner und kurzen Interview-Sequenzen zeigt MUFFENSAUSEN die gesamte Bandbreite ihres Live-Potenzials. Ob im kleinen Schweizer Club, den riesigen Festivals hierzulande (Area4, Highfield) oder ihren eigenen Headliner-Shows (Wuhlheide / Max-Schmeling-Halle) beweist eine Band, die auf dem Höhepunkt ihrer Spielfertigkeiten angekommen scheint, ihre Bühnen-Qualitäten. Die Bonus-DVD beinhaltet die Dokumentation „Fresse halten, Bass spielen“, in der aus der Perspektive von Bassist Torsten Scholz die gesamte Geschichte der Beatsteaks sympathisch, witzig und unterhaltsam erzählt wird. Dazu kommen noch knapp eine Stunde Material der bandeigenen Sendung BeatTV, zahlreiche Videoclips plus Making Ofs und eine 15 Songs umfassende Live-CD, die auch den neuen Song ›SaySaySay‹ beinhaltet. MUFFENSAUSEN bedeutet eine deutliche Steigerung zum 2008er Box-Set KANONEN AUF SPATZEN und das in dreierlei Hinsicht: inhaltlich, musikalisch und produktionstechnisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

The Wirepushers – ELECTRIC PUPPETRY

Erfolgsproduzent in eigener Sache. Sascha Paeth könnte sich sicher problemlos...

Confession

Pete Doherty – nach dem Ableben von Miss Winehouse...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen