Mehr

    Dio – FINDING THE SACRED HEART – LIVE IN PHILLY 1986

    -

    Dio – FINDING THE SACRED HEART – LIVE IN PHILLY 1986

    - Advertisment -

    dioDer Tanz mit dem Drachen.

    Ronnie James Dio, der am 16. Mai 2010 an Darmkrebs starb, zählte zu den größten Rocksängern seiner Gene-ration. Mit der Band Elf machte er erstmals von sich reden und sang viele Jahre für Ritchie Blackmore’s Rainbow. In den achtziger Jahren übernahm er Ozzy Osbournes Posten bei Black Sabbath. Doch auch mit seiner eigenen Band Dio konnte er große Erfolge verbuchen. Ihr Debüt HOLY DIVER (1983) zählt heute zu den wichtigsten Alben im Heavy-Metal-Bereich. 1985 veröffentlichten sie SACRED HEART. Die DVD FINDING THE SACRED HEART – LIVE IN PHILLY 1986 zeigt erstmals das vollständige Konzert der Band im „The Spectrum“ in Philadelphia mit remastertem Sound und restauriertem Bildmaterial. Das Konzert ist bombastisch mit Lasershow, Pyrotechnik und einem elektronisch animierten, riesigen Drachen. Dio selbst ist perfekt bei Stimme und auch seine Mitmusiker in Bestform – inklusive 80er-Jahre-Windmaschinen, wie es sich gehört. Das Bonusmaterial besteht aus Interviews mit Ronnie James Dio und seinem neuen Gitarristen Craig Goldy, in denen sie auf die Songs und die Musik der Band näher eingehen. Zusätzlich gibt es noch das charmant kitschige Video zum Song ›Rock’n’Roll Children‹ und Behind-The-Scenes-Material von der Tour. FINDING THE SACRED HEART ist sicherlich keine unverzichtbare DVD, aber sehr schön anzusehen und für Fans und Dio-Nostalgiker auf jeden Fall gute Unterhaltung.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...
    - Werbung -

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.

    Pflichtlektüre

    Plattensammler: Die Lieblingsalben von Axel Rudi Pell

    Er ist der Fels des Hardrock hierzulande. Auf Axel...

    CLASSIC ROCK empfiehlt: Shinedown und Halestorm live!

    Lust auf ein paar schöne Konzerte? Dann könnte CLASSIC...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen