Der Illusionist

-

Der Illusionist

- Advertisment -

81c5xC8nfsL._SL1500_Mit „Tatis Schützenfest“ und „Die Ferien des Monsieur Hulot“ schrieb Multitalent Jacques Tati Film-geschichte. Über 30 Jahre nach dem Tod des Franzosen mit dem feinsinnigen Humor ist der Meister wieder in einem Film zu sehen. Der Animationsregisseur Sylvain Chomet („Das Rennen von Belleville“) wurde von Tatis Tochter mit dessen letztem Drehbuch bedacht, das Choimet als klassischen handgezeichneten Zeichentrickfilm umsetzte. Die Hauptfigur, ein alternder Bühnenmagier, der Ende der fünfziger Jahre den langsamen Niedergang seiner Kunst mitverfolgen muss, kopiert unverkennbar Tatis Mannerismen, Körperhaltung und dessen wortlos pantomimische Ausstrahlung. Die Suche nach Arbeit treibt den Illusionisten nach Schottland, wo er sich mit dem jungen wie naiven Zimmermädchen Alice anfreundet und in ihr eine Ersatztochter findet. Chomets ausdrucksstarker Stil, Tatis Geist und die sanfte Melancholie der Geschichte fügen sich dabei perfekt ineinander und machen „Der Illusionist“ zu einem wundervollen Animationsfilm, der höchstens Tati-Puristen nicht gefallen dürfte.

 

Vorheriger ArtikelMetalocalypse
Nächster ArtikelUGLY KID JOE: Bochum, Matrix

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Mammoth WVH live

Nachdem er bereits als Support-Act für die Scorpions-Tournee im Juni 2022 bestätigt wurde, hat Wolfgang Van Halen, Multiinstrumentalist und...

Emerson, Lake & Palmer: Live-Attraktion der 70er

Als der Rock’n’Roll binnen einer Dekade zuerst in die Beat- dann in die Psychedelic- und schließlich in die Progressive-Rock-...

Dave Grohl: Witziger Kiss-Tribute bei den “Hanukkah Sessions”

Anlässlich des Hanukkah-Festes, das vom 28. November bis zum 06. Dezember gefeiert wurde, hat Dave Grohl in diesem Jahr...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 7

Heute befindet sich einmal PLAY LOUD, das neue Album von The Record Company, auf Vinyl im Adventskalender. Jetzt teilnehmen:...
- Werbung -

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

John Miles: Sänger, Pianist und Gitarrist mit 72 gestorben

Am 05. Dezember 2021 ist John Miles im Alter von 72 Jahren verstorben. Zuletzt war der Popstar, der vor...

Pflichtlektüre

Metallica: Hört rare Liveaufnahmen von 1985

Die Live-Fassungen von ›Am I Evil?‹ und ›Motorbreath‹ finden...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Natürlich steht diese Woche ganz im Zeichen von Metallica...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen