Deep Purple: Spenden an ihre Road Crew

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Deep Purple: Spenden an ihre Road Crew

- Advertisment -

Deep Purple WhooshDeep Purple setzen sich für ihr Team ein. Mit neuen T-Shirt-Designs.

Deep Purple haben zwei neue Shirt-Designs in ihrem Online-Shop. Mit dem Erlös aus den verkauften T-Shirts wollen sie ihre Road Crew unterstützen.

Ein Shirt ist mit dem DP-Logo und dem Schriftzug „Supporting the Crew“ ausgestattet, das andere Shirt ist im Cover-Design des neuen Albums WOOSH! gehalten. Beide gibt es ab jetzt zu kaufen.

Deep Purple dazu wörtlich: „Hinter jeder Band steht eine hart arbeitende Crew. Wir wissen um den finanziellen Rückschlag, der Covid-19 für viele, auch die Deep Purple Crew, bedeutet. Dabei arbeiten sie so hart dafür, um eure Lieblingsshows zu euch zu bringen. Deshalb haben wir diese exklusiven Shirts produziert. 100 % des Gewinns gehen an unser Team. Danke und hoffentlich bis bald.“

Eigentlich hätte WOOSH! bereits im Juni erscheinen sollen, doch aufgrund des Corona-Lockdowns wird das Album nun am 7. August veröffentlicht.

Dee Purple Supporting the Roadcrew Shirt

1 Kommentar

  1. Nett das die Jungs sich so fürsorglich und sozial geben, aber wenn man als Musik-Schaffende in der komfortablen Lage ist über beträchtliche Vermögenswerte zu verfügen, für das Crew-Personal mit dazu
    beigetragen hat, könnte doch mit Sicherheit die Personal-Kosten aus der sogenannten – Porto-Kasse- bestreiten.
    Das Vorhaben in allen Ehren aber für mich dieses Vorhaben die Fans zur Kasse zu bitten gelinde gesagt arrogant, ja es ist für mich ein Grund mehr solche Musiker nicht mehr zu unterstützen.
    Deep Purple ist für mich in Zukunft als mit gealterter Fan erledigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

The Kinks: 50 Jahre LOLA

Heuer wird die Platte LOLA VERSUS POWERMAN AND THE MONEYGOROUND, PART ONE 50 Jahre alt. Zur Feier dieses Jubiläums wird...
- Werbung -

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 1)

Beverly „Guitar“ Watkins nahm ihr erstes Album erst im Alter von 60 Jahren auf, doch schon lange davor war...

AC/DC: Nummer eins so weit das Auge reicht

Es ist nicht überraschend: Mit ihrem neuen Album POWER UP knacken AC/DC die Chartspitzen zahlreicher Länder... Mit ihrem 17. Studioalbum...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: Ryan Adams covert ›Streets Of Philadelphia‹

Songwriter Ryan Adams hat sich Bruce Springsteens ›Streets Of...

FIFA 13

König Fußballs Thronverteidigung. Ein neues Jahr, ein neues FIFA. Und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen