Deep Purple: Neues Album in Planung

-

Deep Purple: Neues Album in Planung

- Advertisment -

Deep PurpleSteve Morse hat verraten, dass Deep Purple 2019 am Nachfolger von “inFinite” arbeiten wollen. Auch Konzerte soll es geben.

Als ihr jüngstes Album “inFinite” 2017 erschienen ist, war aufgrund der Doppeldeutigkeit des Titels viel über einen Abschied von Deep Purple spekuliert worden. Danach sieht es jetzt nicht mehr aus.

In einem Interview mit Andertons Music Co sagte Gitarrist Steve Morse: “Wir werden mit zwei Alben beginnen – eines mit (der Prog-Supergroup) Flying Colors und das andere mit Deep Purple.”

Daneben seien Deep-Purple-Gigs in Planung, noch sei aber nichts spruchreif. “Dieses Jahr könnten die USA dran sein, aber noch ist nichts gebucht, ganz sicher. Ich spreche hier nur Gerüchte aus”, so Morse.

›All I Got Is You‹ aus “inFinite” (2017):

Vorheriger ArtikelDas letzte Wort: John Lydon
Nächster ArtikelSoen – LOTUS

5 Kommentare

  1. Einzelne Konzerte? OK. Aber eine große Tour? Unvorstellbar. Die Band ist alt geworden. Gillan, Glover und Co. sind ja auch nicht mehr die jüngsten. Die haben sich letztes Jahr schon verabschiedet.

  2. Wein wird auch besser, je älter er wird, dasselbe gilt für Deep Purple. Ich freue mich auf eine neue CD und würde auch gerne noch ein Konzert besuchen.

  3. Die Band ist auch gut. Das erste Album “Stranger Within” ist klasse, Sie hatten auch von Roger Glover, (der übrigens auch an dem Cover-Artwork mitgemacht hatte), Jon Lord (war Gast bei manchen Gigs) sowie Ian Paice (spielte Schlagzeug bei einigen Gigs) großes Lob bekommen. Glenn Hughes (Bass – ex Deep Purple Mk3) hat schon mal ein Konzert denen gespielt. Doogie White (ex Blackmore’s Rainbow) hatte die ersten beiden Alben eingesungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse

Neil Young kündigt neues Album BARN für Dezember an. Hört hier die erste Single ›Song Of The Seasons‹. Am 10....

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über die Platten, Künstler und Gigs, die bleibenden Eindruck bei ihm...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an neuen Sounds, Santana bietet ein buntes Potpourri und die Vapors...

Melvins – FIVE LEGGED DOG

Eine Mammutaufgabe Die Melvins unplugged? Eigentlich fast unvorstellbar, leben ihre Konzerte doch von Buzz Osbournes Gitarren-Gewittern und der brachialen Wucht,...

Pflichtlektüre

Manic Street Preachers: Zweifel im zweiten Leben

Die Manic Street Preachers sind legendär für ihre bittersüßen...

Yuma Sun: Videopremiere von ›Violets To Stone‹

Yuma Sun veröffentlichen ihr düsteres Video zur neuen Single...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen