Deep Purple: Neues Album in Planung

-

Deep Purple: Neues Album in Planung

- Advertisment -

Deep PurpleSteve Morse hat verraten, dass Deep Purple 2019 am Nachfolger von „inFinite“ arbeiten wollen. Auch Konzerte soll es geben.

Als ihr jüngstes Album „inFinite“ 2017 erschienen ist, war aufgrund der Doppeldeutigkeit des Titels viel über einen Abschied von Deep Purple spekuliert worden. Danach sieht es jetzt nicht mehr aus.

In einem Interview mit Andertons Music Co sagte Gitarrist Steve Morse: „Wir werden mit zwei Alben beginnen – eines mit (der Prog-Supergroup) Flying Colors und das andere mit Deep Purple.“

Daneben seien Deep-Purple-Gigs in Planung, noch sei aber nichts spruchreif. „Dieses Jahr könnten die USA dran sein, aber noch ist nichts gebucht, ganz sicher. Ich spreche hier nur Gerüchte aus“, so Morse.

›All I Got Is You‹ aus „inFinite“ (2017):

Vorheriger ArtikelDas letzte Wort: John Lydon
Nächster ArtikelReview: Soen – LOTUS

5 Kommentare

  1. Einzelne Konzerte? OK. Aber eine große Tour? Unvorstellbar. Die Band ist alt geworden. Gillan, Glover und Co. sind ja auch nicht mehr die jüngsten. Die haben sich letztes Jahr schon verabschiedet.

  2. Wein wird auch besser, je älter er wird, dasselbe gilt für Deep Purple. Ich freue mich auf eine neue CD und würde auch gerne noch ein Konzert besuchen.

  3. Die Band ist auch gut. Das erste Album „Stranger Within“ ist klasse, Sie hatten auch von Roger Glover, (der übrigens auch an dem Cover-Artwork mitgemacht hatte), Jon Lord (war Gast bei manchen Gigs) sowie Ian Paice (spielte Schlagzeug bei einigen Gigs) großes Lob bekommen. Glenn Hughes (Bass – ex Deep Purple Mk3) hat schon mal ein Konzert denen gespielt. Doogie White (ex Blackmore’s Rainbow) hatte die ersten beiden Alben eingesungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Steven Wilson: Neues Video zur Single ›King Ghost‹

Hier gibt es den brandneuen futuristischen Clip von Steven Wilson zu sehen. Am...

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Meilensteine: The Shadows sichern sich mit ›Apache‹ ihr Ticket zum Ruhm

11. Juli 1960: The Shadows‘ erste UK-Nummer-1 ›Apache‹ erscheint. Sologitarrist Hank Marvin, Rhythmusgitarrist Bruce Welch, Bassist Jet Harris und Schlagzeuger...
- Werbung -

Mr. Bungle: Livestream zu Halloween

Mr. Bungle retten Halloween dieses Jahr davor, eine absolute Nullnummer zu werden, und starten einen Livestream....

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...

Pflichtlektüre

Reviews: Oli Brown – Here I Am

Ein Statement in Albumform. Mit seinem dritten Album will Oli...

Phil Campbell: Erstes Soloalbum kommt im Oktober

Phil Campbell veröffentlicht demnächst sein Solodebüt. Nach seiner Karriere...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×