Dear Delusion: Seht nur hier das Video zu ›Righteous Man‹

-

Dear Delusion: Seht nur hier das Video zu ›Righteous Man‹

dear delusion bio photoIm Januar veröffentlichen Dear Delusion mit SLEEP OF REASON ihr zweites Studiowerk. Nun ist die erste Single da.

Ihren eigenen Stil beschreiben die Dänen als “alternative melodic Hardrock with a twist of Hardcore and Grunge”. Genau so klingt auch ›Righteous Man‹, der Vorbote auf das kommende Album des Quartetts, das am 15. Januar 2016 erscheint.

SLEEP OF REASON ist der Nachfolger von IMPRISONMENT, dem Dear Delusion-Debüt aus dem Jahr 2013. Die Band, bestehend aus Simon Roland (Gesang, Gitarre), Rasmus R. Riise (Drums), Simon Gessø (Bass) und Andreas Bjerno (Gitarre), hat sich 2008 in Kopenhagen gegründet.

Hier seht ihr den Lyric-Clip zu ›Righteous Man‹, der brandneuen Single von Dear Delusion:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Pflichtlektüre

Liam Gallagher: Hier das versöhnliche ›For What It’s Worth‹ hören

Liam Gallagher sagt "sorry" - und klingt dabei auf...

The Smiths – THE SMITHS COMPLETE

Komplettpaket der Britpop-Ikonen der achtziger Jahre. Mit der richtigen Ikonografie...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen