David Bowie: Todesursache wohl Leberkrebs

-

David Bowie: Todesursache wohl Leberkrebs

david bowie pressefoto 2015Englischsprachigen Medien zufolge soll David Bowie an Leberkrebs gestorben sein. Von seiner Erkrankung wusste nur ein kleiner Kreis von Angehörigen und Freunden.

Unmittelbar nach David Bowies Tod wurde bekannt, dass die Musikikone seit 18 Monaten gegen eine Krebserkrankung gekämpft hatte. Nun scheint die genaue Todesursache klar zu sein. Wie verschiedene englischsprachige Medien mit Bezug auf Bowies enges Umfeld berichten, soll der Sänger an Leberkrebs gelitten haben.

Nur wenige wussten bis vor Kurzem von Bowies Krankheit. Einer davon war der belgische Theaterregisseur Ivo van Hove, mit dem Bowie an dem Theaterstück “Lazarus” gearbeitet hatte. “Ich war seit einem Jahr eingeweiht”, sagte van Hove gegenüber “nrc.nl”. “Zu Beginn unserer Zusammenarbeit eröffnete er mir, dass er wegen seiner Krankheit nicht immer verfügbar sein werde.”

“Er war krank, aber er wollte leben. Für seine Frau und seine Tochter, und für die Musik”, so van Hove weiter. Bowie habe bis ganz zum Ende Musik gemacht. “Davor habe ich einen unglaublichen Respekt”.

Der Autorin Wendy Leigh zufolge soll Bowie in den vergangenen Jahren sechs Herzattacken überlebt haben. “Ich weiß das von jemandem aus seinem nahen Umfeld”, erzählte Leigh der BBC.

Bowie ist am 10. Januar in New York gestorben – zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag, an dem sein neues Album BLACKSTAR erschienen ist.

1 Kommentar

  1. David Jones -Bowie wird mir bis zum Ende meines eigenen Lebens fehlen. Ich bin war nie ein Super Fan(von keinem einzigen Solokünstler oder Band) aber seine Musik hat mich in guten wie in schlechten Zeiten gestützt und geleitet…
    Danke Mr. BOWIE – I ❤ U
    Wolfgang

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Mamas and the Papas 1967 mit ›California Dreaming‹

1965 veröffentlichten The Mamas And The Papas den Song ›California Dreaming‹, der zu ihrem ersten großen Hit wurde. Der...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

Pflichtlektüre

Grant-Lee Phillips – THE NARROWS

Schwelgerisch schöne Lieder vom nachdenklichen Songwriter. Vier Jahre sind seit...

Iron Maiden: Neuer Song ›Empire Of The Clouds‹ ist ein “Meisterwerk”

Zumindest wenn es nach Iron Maiden-Bassist Steve Harris geht:...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen