Mehr

    David Bowie: Todesursache wohl Leberkrebs

    -

    David Bowie: Todesursache wohl Leberkrebs

    - Advertisment -

    david bowie pressefoto 2015Englischsprachigen Medien zufolge soll David Bowie an Leberkrebs gestorben sein. Von seiner Erkrankung wusste nur ein kleiner Kreis von Angehörigen und Freunden.

    Unmittelbar nach David Bowies Tod wurde bekannt, dass die Musikikone seit 18 Monaten gegen eine Krebserkrankung gekämpft hatte. Nun scheint die genaue Todesursache klar zu sein. Wie verschiedene englischsprachige Medien mit Bezug auf Bowies enges Umfeld berichten, soll der Sänger an Leberkrebs gelitten haben.

    Nur wenige wussten bis vor Kurzem von Bowies Krankheit. Einer davon war der belgische Theaterregisseur Ivo van Hove, mit dem Bowie an dem Theaterstück „Lazarus“ gearbeitet hatte. „Ich war seit einem Jahr eingeweiht“, sagte van Hove gegenüber „nrc.nl“. „Zu Beginn unserer Zusammenarbeit eröffnete er mir, dass er wegen seiner Krankheit nicht immer verfügbar sein werde.“

    „Er war krank, aber er wollte leben. Für seine Frau und seine Tochter, und für die Musik“, so van Hove weiter. Bowie habe bis ganz zum Ende Musik gemacht. „Davor habe ich einen unglaublichen Respekt“.

    Der Autorin Wendy Leigh zufolge soll Bowie in den vergangenen Jahren sechs Herzattacken überlebt haben. „Ich weiß das von jemandem aus seinem nahen Umfeld“, erzählte Leigh der BBC.

    Bowie ist am 10. Januar in New York gestorben – zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag, an dem sein neues Album BLACKSTAR erschienen ist.

    1 Kommentar

    1. David Jones -Bowie wird mir bis zum Ende meines eigenen Lebens fehlen. Ich bin war nie ein Super Fan(von keinem einzigen Solokünstler oder Band) aber seine Musik hat mich in guten wie in schlechten Zeiten gestützt und geleitet…
      Danke Mr. BOWIE – I ❤ U
      Wolfgang

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    Review: Suzi Quatro – NO CONTROL

    Suzi kann(s) noch! Suzi Quatro hat alles unter Kontrolle, heute...

    Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK MAGAZIN

    Black Country Communion: Das Comeback der Supergroup Glenn Hughes, Joe...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen