Mehr

    Danko Jones: Hamburg, Docks

    -

    Danko Jones: Hamburg, Docks

    - Advertisment -

    DankoJones_-_PhotoCredit_-_CalleStoltz_-_1Labertasche? Sicher. Aber eine saucoole.

    Er wird einfach nicht müde. Danko Jones kann touren, so oft und so lange er will die Erschöpfungserscheinungen, die sich bei seinen Rock-Kollegen nach einem monströsen Konzertmarathon einstellen, sind dem Kanadier fremd. Vielleicht deshalb, weil er lieber redet statt seine Zeit mit der 17. Dose Büchsbier zu verbringen. Denn Konversation ist et-was, das Danko Jones liebt und braucht. Er will ständig etwas loswerden, so auch an diesem Abend. Zunächst einmal gibt es Briten-Rock mit den Young Guns, bevor der Meister sich ins schwarze Hemd wirft und die Bühne entert. Mit Vollgas preschen er, John Calabrese (Bass) und Dan Cornelius (Drums) los, es hagelt Riffs in Form von ›Active Volcanoes‹, ›I Think Bad Thoughts‹ und ›Play The Blues‹. Der erste Höhepunkt ist jedoch ›Sticky Situation‹, das ebenso großen Jubel hervorruft wie wenig später ›First Date‹ und ›Baby Hates Me‹. Dazwischen gibt’s „Das Wort zum Danko“: bitterböse zynisch natürlich, wie erwartet. Übel nimmt ihm das niemand, denn Mr. Jones pöbelt nicht nur, sondern mischt dreckig-coole Songs wie ›Sugar High‹ zwischen sei-ne Ansagen. Und die bringen selbst den letzten Stoi-ker auf dem Balkon zum Grinsen und Feiern.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Videopremiere: The Dead Daisies mit ›Bustle And Flow‹

    Passend zu ihrer jüngst veröffentlichten Single legen die Dead Daisies jetzt ein Musikvideo in Form einer "Animated...

    AC/DC: Videoteaser zu PWR/UP

    Auf Youtube gibt es nun einen ersten Teaser zum wohl immer näher rückenden Album zu sehen. Und...

    Iron Maiden: Neues Album in der Mache?

    In einer Videobotschaft erzählt Bruce Dickinson von den Plänen von Iron Maiden und macht den Fans während...

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...
    - Werbung -

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    Pflichtlektüre

    STEVE VAI – LAST MAN STANDING

    Supergitarristen haben es im neuen Jahrtausend nicht leicht. Einst...

    Review: The Unity – PRIDE

    Mit viel Double-Bass ins Ohr Wenn eine Band ihr Album...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen