Curtis Harding – SOUL POWER

-

Curtis Harding – SOUL POWER

- Advertisment -

Curtis Harding Soul PowerNewcomer mit Soul und Style.

Schon als kleiner Junge zog Curtis Har-ding mit seiner Mutter, einer Gospel-sängerin, durch die USA und genoss dabei eine abenteuerliche musikalische Früherziehung. Später verdingte er sich als Songwriter, unter anderem für Gnarls-Barkley-Sänger Cee-Lo Green. Nun tritt der Mann aus Atlanta selbst ins Rampenlicht – ein überfälliger Schritt, wenn man sich anhört, was er uns auf seiner neuen Platte SOUL POWER präsentiert. Das markanteste Markenzeichen des Newcomers ist, neben seiner Stimme, die zwischen zartem Schmelz und cooler Abgebrühtheit changiert, sein Gitarrenspiel. Entlockt er seiner Stratocaster einmal wie nebenbei hingeworfene Bluesklänge, stürzt er sich im nächsten Moment in eins seiner stürmischen, aber stets pointierten und nie angeberhaften Soli. Im Verbund mit lässigen Drums, warm klingenden Bläsersätzen, Vintage-Orgelsound und druckvollem Bass werden daraus Stücke, die ihre Wurzeln im R’n’B und Soul der 60er und 70er haben, aber auch Funk (›Keep On Shining‹) und Disco (›Heaven’s On The Other Side‹) offen stehen. ›Surf‹ ist astreiner Garagenrock. All das ist aber nie altbacken – nichts weniger als das. Die Tracks sind erfrischend wie kühle Drinks auf einer Strandparty und cool wie Hardings Art, Zigarette zu rauchen – die auf dem Cover zu bewundern ist. Der Stilwille des Sängers zeigt sich nicht zuletzt darin, dass Saint-Laurent-Designer Hedi Slimane die Fotografien zum Album gemacht hat – ebenso wie das Video zum hervorragenden ›Next Time‹. Right on!

Vorheriger ArtikelSpidergawd – II
Nächster ArtikelThe Waterboys – MODERN BLUES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

Der Bluesrock ist im Wesentlichen das Herz des Rock’n’Roll. Seit Albert King und Andere die Musik ihrer Ahnen mit...
- Werbung -

Metallica: Fleißig während des Lockdowns

HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT erschien 2016. Vielleicht legen Metallica bald den Nachfolger vor. Dem Podcast "The Fierce Life" gegenüber erwähnten Metallica...

Die wahren besten Alben der 80er: U2 – WAR

Mit ihrem Drittwerk setzten sich U2 das Ziel, das ab­­­zustreifen, was Bono als das „nette Image“ der Dubliner wahrnahm...

Pflichtlektüre

Climax Blues Band – TIGHTLY KNIT / RICH MAN / FM LIVE

Engmaschig gestrickt: vom Chicago Blues zum Funk Rock. Vor einigen...

Gewinnspiel: Hier Tickets für The Nude Party gewinnen

Hier gibt es Freikarten für die Show von The...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen