CLASSIC ROCK präsentiert: Amigo The Devil live!

-

CLASSIC ROCK präsentiert: Amigo The Devil live!

- Advertisment -

amigo_the_devil_credit_regime_music_group_0Im Februar kommt Amigo The Devil für mehrere Shows nach Deutschland. Wir verlosen Freikarten!

„Wer zur Hölle ist dieser Typ? Warum sind alle Songs auf seinen Alben gottverdammte Hits?“ Diese Frage stellte sich CLASSIC-ROCK-Chefredakteur Paul Schmitz letztes Jahr, als er zum ersten Mal von Amigo The Devil hörte.

Der Singer/Songwriter aus Miami singt von gar nicht sonnigen Angelgenheiten und widmet sich mit seiner Musik lieber den dunklen Abgründen des menschlichen Daseins. Im Februar kommt der Künstler für vier Shows nach Deutschland, wir verlosen pro Konzert 2×2 Freikarten!

Hier Amigo The Devil live erleben:

21.02. Hamburg, headCRASH
22.02. Berlin, Cassiopeia
24.02. München, Feierwerk/Kranhalle
25.02. Köln, Blue Shell

Jetzt mitmachen und gewinnen:

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Wunschstadt (Pflichtfeld


    (Teilnahmeschluss ist der 14.02.2020)

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Review: The Mighty Mighty Bosstones – WHEN GOD WAS GREAT

    Gitarren und Bläser für die Tanzbeine Es gibt wohl keine Band, die harte Gitarren und Blasinstrumente besser zusammenbringt als The...

    Review: Nancy Wilson – YOU AND ME

    Solodebüt der Heart-Gitarristin Hat lange gedauert, bis Heart-Gitarristin und Teilzeitstimme Nancy Wilson es zu ihrem ersten Soloalbum gebracht hat (den...

    Review: Tony Joe White – SMOKE FROM THE CHIMNEY

    Ist das ein Album oder kann das weg? Gewagt, gewagt! Stellt euch vor, ihr seid ein prominenter Musiker und verehrt...

    Review: Mighty Oaks – MEXICO

    MEXICO ist im Country weit mehr als nur ein Staat, südlich von Texas. Es ist: ein Sehnsuchtsort. Eine Metapher...
    - Werbung -

    Meine erste Liebe: MADE IN JAPAN

    Der schwedische Shred-Star Yngwie Malmsteen über das Livealbum, das ihn mehr als jedes andere beeinflusste. Ich war neun oder zehn,...

    Werkschau: Bob Seger

    In seiner mehr als 50-jährigen Karriere wurde Bob Seger vor allem durch Balladen zum wahren Meister seines Handwerks. Wir...

    Pflichtlektüre

    Guns N‘ Roses: Ominöse Plakate mit Izzy Stradlin und Steven Adler

    In London wurde eine große Werbetafel gesichtet. Das, was...

    Review: Conor Oberst – SALUTATIONS

    Americana-Melancholie mit den Felice Brothers. Conor Oberst, war da nicht...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallen
    Für dich empfohlen