Chrissie Hynde – MUTTER ROCK

-

Chrissie Hynde – MUTTER ROCK

Twin AtlanticAls Chefin der Pretenders zählt Chrissie Hynde zu den erfolgreichsten Rockmusikerinnen der Welt. Eine Frau mit markanter Stimme, umwerfender Ausstrahlung, berühmten Freunden und bewegter Vita. Aber auch Tierschutzaktivistin, Vegetarierin sowie zweifache Mutter. Jetzt präsentiert sie STOCKHOLM, ihr erstes Album seit sechs Jahren – und gewährt CLASSIC ROCK in London eines ihrer raren Interviews.

Chrissie, dein letztes Lebenszeichen datiert von 2008. Wo hast du gesteckt?
Ich musste mich um meine Eltern kümmern, die schwer krank geworden sind. So sehr, dass sie nicht mehr alleine klar kamen. Was eine heftige Erfahrung war, die mir alles abverlangt hat. Hinzu kommt, dass sich mein Leben nicht allein um die Musik dreht. Ich meine, ich liebe es, Alben aufzunehmen und Konzerte zu spielen, aber ich bin da nicht wer weiß wie ehrgeizig. Sprich: Ich verbringe gerne längere Zeit zu Hause, lese ein gutes Buch, gehe ins Kino und hänge mit Freunden ab. Das ist mir im Grunde sogar wichtiger als meine Karriere. Und vor zwei Jahren habe ich dann angefangen, an diesem Album zu arbeiten, das in Stockholm entstanden ist. Was ich sehr genossen habe. Denn das ist eine wunderbare Stadt, und ich fand es toll, da endlich mehr Zeit zu verbringen.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Metallica: Neues Album 72 SEASONS angekündigt

Am 14. April veröffentlichen Metallica ihr neues Studioalbum 72 SEASONS. Die erste Single mit dem Titel ›Lux Æterna‹ haben...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Skid Row mit ›Slave To The Grind‹

Zu Sebastian Bachs 53. Geburtstag blicken wir auf den...

Bill Wyman: Bill, der Digger

Ob auf der Suche nach antiken Gegenständen, Blues-Klassikern oder...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen