Chris Rea: Sänger bricht auf der Bühne zusammen

-

Chris Rea: Sänger bricht auf der Bühne zusammen

Chris Rea liveChris Rea ist während eines Konzerts in Oxford kollabiert, er fiel mit seiner Gitarre in der Hand zu Boden. Sein Zustand sei allerdings stabil.

Chris Rea ist bei seinem Auftritt im südenglischen Oxford am Samstagabend auf der Bühne zusammengebrochen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, sein Zustand ist nach aktuellem Kenntnisstand stabil.

“Er ging nach vorne ans Mikrofon und versuchte es mit der linken Hand zu greifen, es schwang hin und her”, erinnert sich ein Besucher des Konzerts laut Guardian. “Dann fiel er rückwärts um.” Rea sei ungefähr zwei Minuten auf dem Rücken gelegen, bevor der Vorhang geschlossen worden sei. Das Konzert hatte bis dahin rund 45 Minuten gedauert.

Die für den 10. Dezember geplante Show Reas im Brighton Centre musste abgesagt werden, für das Konzert morgen in Bournemouth steht die Entscheidung noch aus. Im vergangenen Jahr hatte der 66-Jährige einen Schlaganfall erlitten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Virgil & Steve Howe: LUNAR MIST

Die Tragik, die sich hinter dem allzu frühen Tod von Virgil Howe, Sohn des Yes-Gitarristen Steve Howe, im September...

Nikki Lane: DENIM & DIAMONDS

Schon bei ihrem Karrierebeginn Mitte der sogenannten Nullerjahre stand für Nikki Lane die Entscheidung an: Punk oder Country. Zwei...

Pflichtlektüre

J.J. Cale: Nie Lust aufs Berühmtsein

Vor sechs Jahren ist der lässigste aller Songschreiber gestorben,...

Varvara: Lyricvideo zu ›Sailor‹

Zum kürzlich erschienen Album BAD ACTING GOOD haben Varvara...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen