0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Chris Rea: Sänger bricht auf der Bühne zusammen

-

Chris Rea: Sänger bricht auf der Bühne zusammen

- Advertisement -

Chris Rea liveChris Rea ist während eines Konzerts in Oxford kollabiert, er fiel mit seiner Gitarre in der Hand zu Boden. Sein Zustand sei allerdings stabil.

Chris Rea ist bei seinem Auftritt im südenglischen Oxford am Samstagabend auf der Bühne zusammengebrochen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, sein Zustand ist nach aktuellem Kenntnisstand stabil.

“Er ging nach vorne ans Mikrofon und versuchte es mit der linken Hand zu greifen, es schwang hin und her”, erinnert sich ein Besucher des Konzerts laut Guardian. “Dann fiel er rückwärts um.” Rea sei ungefähr zwei Minuten auf dem Rücken gelegen, bevor der Vorhang geschlossen worden sei. Das Konzert hatte bis dahin rund 45 Minuten gedauert.

Die für den 10. Dezember geplante Show Reas im Brighton Centre musste abgesagt werden, für das Konzert morgen in Bournemouth steht die Entscheidung noch aus. Im vergangenen Jahr hatte der 66-Jährige einen Schlaganfall erlitten.

Weiterlesen

Black Sabbath: Boxset ANNO DOMINI zu Tony-Martin-Ära

Am 31. Mai erscheint das Boxset ANNO DOMINI, das sich mit dem Zeitraum 1989-1995 der Tony-Martin-Ära von Black Sabbath beschäftigt. Für viele Fans ist...

Pearl Jam: DARK MATTER

Die Überlebenskünstler aus Seattle strahlen auf Album Nummer 12 jede Menge Elan und Energie aus Es ist unmöglich, sich einem neuen Pearl Jam-Album zu nähern,...

The Allman Brothers Band: R.I.P., Dickey Betts

Am 18.04. erklärte David Spero, Manager von Dickey Betts, dass der Künstler im Alter von 80 Jahren in Florida verstorben ist. Betts hatte ein...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -