Bruce Springsteen: Statement zu Tour-Gerüchten

-

Bruce Springsteen: Statement zu Tour-Gerüchten

- Advertisment -

Bruce Springsteen Broadway AlbumKommendes Jahr dürfen wir uns berechtigterweise Hoffnungen auf ein neues Album von Bruce Springsteen machen. Eine Tour wird es leider nicht geben.

In einem neuen Interview in „The Times“ sagte Bruce Springsteen, er wolle nach seinem mehr als einjährigen Broadway-Engagement wieder zu seinem Alltagsjob zurückkehren.

Daraufhin war über eine Tour mit der E Street Band im nächsten Jahr spekuliert worden, es war sogar von einer bereits bestätigten UK-Tour zu lesen. Jetzt hat sich Springsteen selbst mit einem offiziellen Statement in die Diskussion eingeschaltet, „um einige der Gerüchte zu klären“.

„Wir hoffen, bald wieder mit euch da draußen unterwegs zu sein, aber 2019 wird die E Street Band nicht auf Tour sein. Bevor ich mich wieder meinem Alltagsjob widme, werde ich nach der langen Broadway-Reihe und verschiedenen Aufnahmeprojekten, an denen ich gearbeitet habe, eine Pause einlegen. Wir hoffen, euch bald wieder zu sehen, und bis dahin haben wir einige großartige E Streeters da draußen, die regelmäßig mit ihren eigenen Projekten auftreten und die eure Unterstützung verdienen. Alles Liebe und glückliche Ferien!“

Als kleiner Trost: Am 16. Dezember startet „Springsteen On Broadway“ auf Netflix, einen Tag zuvor kommt die gleichnamige Soundtrack-Platte. Außerdem ist nächstes Jahr mit einem neuen „Singer-Songwriter-Album“ zu rechnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...
- Werbung -

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: Black Sabbath

Keine Götterdämmerung Und auch kein Ende in Sicht: Black...

Review: Marc Bolan & T. Rex – BORN TO BOOGIE – THE MOTON PICTURE DELUXE EDITION

Kinokonzertfilm von 1972 als Luxuspaket mit Doppel-DVD/CD und auch...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen