Bruce Springsteen & The E Street Band – LIVE IN HYDE PARK

-

Bruce Springsteen & The E Street Band – LIVE IN HYDE PARK

DVD_SpringsteenDer Boss kann’s noch immer: Springsteen satt.

In der Kürze liegt die Würze? Nicht bei „The Boss“. Bei dem Konzert-mitschnitt LIVE IN HYDE PARK, der zusätzlich mit Bonusmaterial vom Glastonbury-Festival und aus dem Giants Stadium aufwartet, stehen 29 Songs in 172 Minuten auf dem Programm. Auch wenn Bruce und die E Street Band in der Londoner Open-air-Zone schlechthin antreten – sein Konzertmarathon unterscheidet sich in punkto Songauswahl nur marginal von den anderen Shows der letztjährigen Welt-Tournee. Und dass, obwohl es den Fans in den Stadien erlaubt war, Songwünsche mittels mitgebrachter Plakate auf die Bühne zu reichen.

Nach fulminantem Auftakt mit The Clashs ›London Calling‹ geht der Zirkus auch schon los mit der interaktiven Fan-Aktion: ›Badlands‹ geht als erstes kraftvoll und dynamisch an den Start. Erhalten bleibt die Bombenstimmung bis zum finalen ›Dancing In The Dark‹ im wunderschönen Londoner Sonnenuntergang. Leidlich interessant gestaltet sich lediglich der Gastauftritt von Gaslight-Anthem-Frontmann Brian Fallon mittendrin bei ›No Surrender‹.

Bliebe noch anzumerken, dass der 60-jährige Springsteen seine in etwa gleichaltrigen Bandkollegen in Sachen Energie um Längen schlägt. Wie macht er das bloß?

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

Jo Jo Gunne – JO JO GUNNE / BITE DOWN HARD / JUMPIN’ THE GUNNE / SO… WHERE’S THE SHOW

Schalt das Autoradio an: purer Rock’n’Roll aus dem sonnigen...

Tony Joe White – SMOKE FROM THE CHIMNEY

Ist das ein Album oder kann das weg? Gewagt, gewagt!...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen