Dio – EVIL OR DIVINE: LIVE IN NEW YORK CITY

-

Dio – EVIL OR DIVINE: LIVE IN NEW YORK CITY

- Advertisment -

DVD_DioVon uns gegangen, aber nicht vergessen: Ronnie James Dio.

Er ist gerade einmal unter der Erde – da wird bereits das Archiv geplündert und eifrig nach flott Verwertbarem gefahndet. So ist das eben, und auch der Umgang mit Ronnie James Dio, im Alter von 68 Jahren im Mai 2010 an Krebs verstorben, macht da keine Ausnahme.

EVIL OR DIVINE – LIVE IN NEW YORK CITY ist die hastige Neuauflage einer DVD-&-CD-Edition, die erstmals 2005 erschien, aber schon drei Jahre zuvor – ausgerechnet an einem Freitag, den 13. – im Roseland Ballroom aufgezeichnet worden war. Ein ganz in Schwarz mit silbernem Kreuz gekleideter Ronnie James Dio gab damals den selbstsicheren Rockgott mit einem musikalischen Ritt durch die Jahrzehnte. Als Begleiter fungierten der blonde Gitarrengott Doug Aldrich und Langzeitweggefährte Jimmy Bain am Bass.

Höllisch gut in Form ist das Quintett nicht nur beim Auftakt ›Killing The Dragon‹, auch die Querverweise zu Ronnies früheren Arbeitgebern Rainbow, Black Sabbath und Heaven And Hell sind exzellent – und das, obwohl die Bildqualität ein klein wenig zu wünschen übrig lässt. Zum Finale lautet das Credo: ›We Rock‹. Dem ist nichts hinzuzufügen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Vince Neil: Gebrochene Rippen nach Sturz von der Bühne

Während seines Slots beim "Monsters on the Mountain" Festival in Pigeon Forge, TN fiel Vince Neil bei seiner Darbietung...

Chuck Berry: 10 Songs anderer Künstler, die es ohne ihn nicht geben würde

Wer hat noch nie einen Song gehört, der nach Chuck Berry klang, aber gar nicht von ihm war? Es...

CLASSIC ROCK präsentiert: Amigo The Devil live!

Im März kommt Amigo The Devil für mehrere Shows nach Deutschland.  "Wer zur Hölle ist dieser Typ? Warum sind alle...

Judas Priest: Rob Halford kämpfte gegen Krebs

In einem neuen Interview mit Heavy Consequence erzählte Rob Halford von Judas Priest, dass er in den letzten 1,5...
- Werbung -

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Pflichtlektüre

Thirteen Stars – THE WHITE RAVEN

Rocken nach Zahlen. Es ist wohl eine der großen Fragen...

Taylor Hawkins & The Coattail Riders – RED LIGHT FEVER

Charmanter Glam-Ritt, der zu träumerischen Ausflügen an die nächste...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen