Bruce Springsteen: Bowie-Cover zum Tourauftakt

-

Bruce Springsteen: Bowie-Cover zum Tourauftakt

- Advertisment -

bruce springsteen cowie cover 2016 video stillAm Eröffnungsabend seiner aktuellen US-Tour hat Bruce Springsteen mit ›Rebel Rebel‹ des am 10. Januar verstorbenen David Bowie gedacht.

Am Samstag läutete Bruce Springsteen in Pittsburgh seine US-Tour ein, auf der er sein 1980 erschienenes Album THE RIVER in voller Länge spielen will. Im Zugabenteil der über dreistündigen Show gab Springsteen Bowies Klassiker ›Rebel Rebel‹ zum Besten.

„Wir wollen uns einen Moment nehmen und an den Tod unseres guten Freundes David Bowie denken“, sagte Springsteen. „Nicht viele Leute werden es wissen, aber er hat ganz ganz ganz früh, 1973, Musik von uns aufgenommen.“

Bowie habe ihn angerufen, erzählte Springsteen weiter, und so sei er nach Philadelphia gefahren und habe seinen Kollegen besucht, als der dort an YOUNG AMERICANS arbeitete. „Er coverte einige meiner Songs, ›It’s Hard to Be a Saint in the City‹, ›Growin‘ Up‹, und er war einer unserer größten Unterstützer“, so Springsteen. „Wir denken an ihn“.

Hier seht ihr Bruce Springsteen mit seiner Version von David Bowies ›Rebel Rebel‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bay City Rollers: Les McKeown ist tot

Mit den Bay City Rollers feierte Les McKeown große Erfolge, unter anderem mit Hit-Singles wie ›Shang A Lang‹. Doch...

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY und dem neuen THE BATTLE AT GARDEN’S GATE liegen gut...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Auch diese Woche gibt es Neues in den Regalen: Von Motörhead-Aufnahmen in Berlin über Coverversionen von Tom Jones bis...

Review: Peter Frampton – FRAMPTON FORGETS THE WORDS

Musik. Ohne Worte. Dass Framptons Gitarre erstaunlich eloquent sein kann, gehört zum Rock’n’Roll-Basiswissen, ob es dennoch eine brillante Idee ist,...
- Werbung -

Review: Tom Jones – SURROUNDED BY TIME

Ambitionierte Coverversionen Dass er es ernst meint, merkt man sofort, wenn das elektronische Surren einsetzt. Ab da ist klar: Hier...

Review: Gilby Clarke – GOSPEL TRUTH

Er schießt wieder Klar war Gilby Clarke bei Guns N’ Roses cool, aber noch cooler ist er eben doch als...

Pflichtlektüre

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen ab heute einige Neuveröffentlichungen in den...

50 Jahre The Who

In der neuen Episode von uDiscover: Rewind! erzählt uns...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen