Black Stone Cherry: Videopremiere zu ›Cheaper To Drink Alone‹

-

Black Stone Cherry: Videopremiere zu ›Cheaper To Drink Alone‹

In ihrem Video zur neuen Single ›Cheaper To Drink Alone‹ zeigen Black Stone Cherry viel Humor. Willkommen beim “Speed-Dating” mit Chris, Jon, John Fred und Ben sowie einigen weiteren bekannten Gesichtern!

Mit ihrem Clip zur neuen Single ›Cheaper To Drink Alone‹ aus dem aktuellen Album KENTUCKY stellen die Jungs von Black Stone Cherry ihr schauspielerisches Talent wie auch ihren Sinn für Humor gewaltig unter Beweis. Das Video zeigt, wie sie sich und einander in mehreren, weiblichen wie männlichen Rollen beim “Speed Dating” näherkommen. Prominente Gäste sind dabei ihre Freunde und Kollegen Lzzy Hale und Joe Hottinger von Halestorm!

Die Band über ihr neues Werk: “Es ist witzig, unbeschwert, es ist Rock’n’Roll. Hier seht ihr eine bedeutende Seite der Band, nämlich ihre Liebe zum albernen Humor und zur Neigung, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Wir hoffen, ihr habt an dem Video auch so viel Spaß, wie wir ihn bei den Dreharbeiten hatten! Wir fühlen uns außerdem durch die Auftritte […] unserer langjährigen Kumpels Lzzy und Joe […] sehr geehrt.”

Seht hier das wohl bislang witzigste Video von Black Stone Cherry:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gene Simmons: Ace Frehley und Peter Criss könnten keine Kiss-Show mehr durchstehen

In einem jüngsten Interview mit der finnischen Seite Chaoszine sprach Gene Simmons über seine ehemaligen Kiss-Kollegen Ace Frehley und...

Sweet: Die Band mit den drei Gesichtern

Sweet waren die glänzenden Posterboys, die Anfang der 70er jeder Teenie als Bravo-Starschnitt bei sich im Kinderzimmer hängen hatte....

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Dokken: Von verlorenen Liedern und Bratäpfeln

Nach knapp vierzig Jahren sind Don Dokken beim Aufräumen alte Tapes aus seiner Zeit in Deutschland in die Hände...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Ian Paice

2019 beendeten sie ihre „Long Goodbye“-Tournee. Doch ihre letzten drei Alben haben ihnen so viel neuen Schwung gegeben, dass...

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Pflichtlektüre

Marcus King: Neue Single ›Hard Working Man‹

Der in Greenville, South Carolina, aufgewachsene Southern-Rock-Liebhaber Marcus King...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Zum Wochenende gibt's was von Rock-Urgestein Ian Gillan und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen