Billy Talent – AFRAID OF HEIGHTS

-

Billy Talent – AFRAID OF HEIGHTS

- Advertisment -

billy talentNever change a running system.

Das fünfte Album von Billy Talent kommt ein wenig überraschend. Ganz leise haben sich die Kanadier angeschlichen und AFRAID OF HEIGHTS auf den Markt geschmuggelt, ohne großes Brimborium, ausschweifende Ankündigungen und Versprechungen. Doch das war ja auch noch nie der Stil der alten Punks, das Resultat genoss immer die oberste Priorität. Und auch hier bleibt sich das Quintett aus dem unaussprechlichen Mississauga treu. Die zwölf neuen Stücke sind vom ersten Ton an unverwechselbar Billy Talent. Diese freche Dynamik und sympathische Rotzigkeit, gepaart mit extremen Hooklines und Melodielinien findet man kein zweites Mal in der modernen Rockszene. Sie ziehen alle Register: ob straighte Rocknummer (›Big Red Gun‹), rhythmischer Kracher (›Ghost Ship Of Cannibal Rats‹), melancholische Ballade (›Rabbit Down The Hole‹) oder College-Punk-Nummer (›Leave Them All Behind‹) – die Kanadier bieten alles. Schnörkellos.

8/10

Billy Talent
AFRAID OF HEIGHTS
Warner

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

Zeal & Ardor – STRANGER FRUIT

Abstrakte Kompositionen. Wenn es in diesem Sommer ein Al­­bum gibt,...

Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen ab heute einige Neuveröffentlichungen in den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen