Hollywood-Regisseur dreht neuen Dokumentarfilm

-

Hollywood-Regisseur dreht neuen Dokumentarfilm

- Advertisment -

Ron Howard dreht einen neuen Dokumentarfilm über das Leben und Schaffen der Beatles und deren Einfluss auf Gesellschaft und Pop-Kultur.

Derzeit wird ein neuer Dokumentarfilm über die Beatles gedreht. Er soll das Leben und Wirken der vier Jungen Männer in der Zeitspanne von ihren Anfängen 1961 bis hin zu ihrem letzten öffentlichen Live-Auftritt 1966 umfassen. Regie führt dabei der zweifache Oskarpreisträger Ron Howard. Unterstützt wird er hierbei von den verbliebenen zwei Beatles Paul McCartney und Ringo Starr und den Witwen Yoko Ono Lennon und Olivia Harrison.

Der Film konzentriert sich auf die Reise der Beatles von ihren Anfängen in Liverpool, über ihre Europatournee bis hin zur Welttournee, auf der sie über zwei Jahre 166 Konzerte in 15 Ländern und 90 Städten spielten. Auch der soziale und politische Kontext wird aufgeführt und eine Erklärung für das Massenphänomen der “Beatlemania” gesucht.  Im Zuge der gründlichen Recherchen wurden weltweit Beatles-Fans aufgefordert, Clips und Fotos aus dieser besonderen Zeit einzusenden.

2015 soll der Film dann erscheinen, weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website des Projektes.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Titelstory: The Beatles – “Die beste Band aller Zeiten”

Mit Superlativen ist es ja so eine Sache, doch dieses Zitat stammt von Lemmy Kilmister. Und wer sind wir,...

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...
- Werbung -

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Pflichtlektüre

Slash: Neues Fan-Video zu ›Mind Your Manners‹

Slash ft Myles Kennedy & The Conspirators baten ihre...

Video(s) der Woche: Tom Pettys schönste Meisterwerke

In Gedenken an das Vermächtnis von Tom Petty...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen