Bassists Against Racists: Weltklasse-Künstler setzen Zeichen gegen Rassismus

-

Bassists Against Racists: Weltklasse-Künstler setzen Zeichen gegen Rassismus

bassits2Zum erneuten Mal veranstaltet der Bass- und Gitarrenhersteller Warwick sein bekanntes Bass Camp mit großem Abschlussfestival. Diesmal geht es außerdem darum, ein deutliches Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Das sogenannte Bass Camp, das seit Beginn dieser Woche auf dem Firmengelände in Markneukirchen im Vogtland veranstaltet wird, ist eine Lehrgangswoche, bei der Hobby- und Amateurbassisten von Profis lernen können. Als Workshop-Leiter nehmen diesmal beispielsweise Musiker von Genesis und Bon Jovi teil.

In diesem Jahr steht neben der Musik ein anderes sehr wichtiges Thema im Fokus des Events. Unter dem Motto “Bassists Against Rasists” wollen die Veranstalter gegen Fremdenhass vorgehen und Geld für einen guten Zweck sammeln.

Im folgenden Video seht ihr teilnehmende Legenden wie Bobby Vega (Sly and the Family Stone, Tower of Power, Jefferson Starship), Alphonso Johnson (Weather Report, Santana) und Lee Sklar (James Taylor, Ray Charles, Joe Cocker, Leonard Cohen, Neil Diamond, Crosby, Stills & Nash, Art Garfunkel, Michael Jackson, Robbie Williams, Donna Summer, Barbra Streisand, Rod Stewart, Diana Ross, Dolly Parton, Bette Midler, Roger McGuinn, Phil Collins), die klare Worte zum Thema finden.


Weitere Stars und ihre Botschaft seht ihr hier und hier

Die Aktion können Bassisten, Gitarristen und natürlich jeder engagierte Bürger mit dem Kauf eines “Bassists Against Rasists”- oder “Gitarists Against Rasists”-Shirts unterstützen, bei dem jeweils 2,00 € an die Organisation “Pro Asyl” gespendet werden.

Guitarists & Bassists against Racists! Die Instrumenten-Hersteller von Framus & Warwick haben T-Shirts mit diesem Motto…

Posted by PRO ASYL on Sonntag, 30. August 2015

Hier könnt ihr die Shirts direkt bestellen …

Zum Abschluss des Bass Camps findet am kommenden Samstag, den 05. September, das eintägige “Reeveland Music Festival” ebenfalls direkt auf dem Warwick-/Framus-Gelände in Markneukirchen statt.

Programm „Reeveland Music Festival“ 2015:
10:00: Einlass
11:00 – 11:30: Copper Smoke
11:40 – 12:10: Absolute Kitti
12:20 – 12:50: The Squad America
13:00 – 14:00: Andy Irvine Group
14:15 – 15:15: Divinity Roxx
15:30 – 16:30: Kraan
16:45 – 18:00: Phil X
18:30 – 19:45: Merqury
20:30 – 22:00: Schandmaul

So ging es im vergangenen Jahr auf dem “Reeveland Music Festival” zu:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Robby Krieger And The Soul Savages: ROBBY KRIEGER AND THE SOUL SAVAGES

Der Doors-Gitarrist macht es sich zwischen Soul, Jazz, Rock und Blues gemütlich Wer es nicht wusste: Robby Krieger war Gründungsmitglied...

Ace Frehley: 10.000 VOLTS

Atze - eins a Ob das neue Album des früheren KISS-Gitarristen Ace Frehley die ehemaligen Kollegen Gene und Paul wirklich...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Tickets für die Abschiedstour von Lynyrd Skynyrd sichern!

CLASSIC ROCK verlost Freikarten für die letzten Konzerte der...

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

Titelstory: Eddie Van Halen - Einer der letzten Gitarrenhelden...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen