Axel Rudi Pell – DIAMONDS UNLOCKED II

-

Axel Rudi Pell – DIAMONDS UNLOCKED II

Ein Griff in die Cover-Kiste

Ohne Liveshows scheint der gute Axel Rudi Pell doch etwas „unterarbeitet“ zu sein. Daher dachte sich der 61-jährige Gitarrist wohl, dass eine Fortsetzung des DIAMONDS UNLOCKED von 2007 eine schicke Idee wäre. Im Zuge der Pandemie und den fortlaufenden Auftrittsbeschränkungen ist diese Entscheidung getreu dem Motto „Wozu brandneue Songs herauszubringen, die man nicht live spielen darf?“ recht nachvollziehbar. Sinn und Zweck eines Coveralbums sollte neben dem Tributzollen jedoch auch eine Einbindung der eigenen Note sein. Nachspielen kann schließlich jeder.

Hier zeigt Herr Pell wieder einmal sein goldenes Händchen für Songs und deren Eigenschaften. Viele der neuinterpretierten Lieder tragen ein eher in Moll gehaltenes Gewand und bekommen durch die kraftvollen Gitarren und Keyboards fast schon eine neue Farbe verpasst. Am eindrucksvollsten kommen ›Paint It Black‹ (Rolling Stones), das sich an die Deep-Purple-Livefassung von 1993 hält, und die Heavy-Rock-Adaption des Abba-Klassikers ›Eagle‹ daher. Kurzum: ARP liefert mit DIAMONDS UNLOCKED II eine nette Überbrückungsplatte, die Lust auf das nächste Originalwerk im Frühjahr 2022 macht.

7 von 10 Punkten

Axel Rudi Pell, DIAMONDS UNLOCKED II, STEAMHAMMER/SPV

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

Green Day und Ringo Starr in Ruhmeshalle aufgenommen

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am Samstag in Cleveland...

Willie Nile – AMERICAN RIDE

Born in the USA.   Wenn ein Album AMERICAN RIDE...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen