Mehr

    Arthemis – LIVE FROM HELL

    -

    Arthemis – LIVE FROM HELL

    - Advertisment -

    91IK1JYRyUL._SL1500_Live-Album für alle 80er-Fans!

    Metal aus Italien genießt leider einen recht zweifelhaften Ruf. Viele finden, dass die Südeuropäer oft ein Über-maß an Pathos und Kitsch an den Tag legen oder zu sehr versuchen, die gängigen Klischees in ihre Musik zu legen. Glücklicherweise ist das jedoch bei Arthemis beides nicht der Fall. Natürlich strotzt das Album vor Pathos, doch genau im Richtigen Maß und sehr authentisch. LIVE FROM HELL wurde beim Hard Rock Hell VII-Festival in Gwynedd, North Wales, im vergangenen November aufgezeichnet. Die Dynamik der acht mitgeschnittenen Songs bleibt gleichbleibend auf hohem Niveau, Frontmann Fabio Dessi und seine Bandkollegen bieten durch und durch hohe Qualität. Vom Opener ›Scars On Scars‹ bis zum letzten Stück ›Vortex‹ geben Arthemis alles und begeistern das walisische Publikum, was auf der Aufnahme auch deutlich zu hören ist. Wirklich Neues bietet dieses Album natürlich nicht, doch vor allem Fans des 80er-Jahre-Metals werden hier glänzende Augen bekommen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.
    - Werbung -

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Pflichtlektüre

    Review: Factory Brains – HARD LABOR

    Junge Schweden geben Lektionen in ehrlichem Rock. Mit prominenter...

    Titelstory: 1979 – Motörheads BOMBER

    Startklar: Gerade aus einem finnischen Gefängnis entlassen, kehrten Motörhead...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen