Mehr

    Paul Stanley – FACE THE MUSIC – A LIFE EXPOSED

    -

    Paul Stanley – FACE THE MUSIC – A LIFE EXPOSED

    - Advertisment -

    Paul StanleyDer Blick nach innen, viele Anekdoten und die ganze Geschichte – die beste der vier Kiss-Autobiografien

    Als letztes Kiss-Urmitglied bringt Paul Stanley seine Autobiografie unter die Leute – und bietet den nüchternsten Blick auf die Dinge. Er erzählt erwartungsgemäß von seinen Ursprüngen und führt uns durch 40 Jahre Schminke-monster, was einem Fan schon eine Menge Lesefreude bereitet. Daneben legt er einen starken Fokus auf sein Leben, das erstaunlicherweise die meiste Zeit eher unglücklich zu sein schien. Wir erfahren zum Beispiel en detail von den massiven Problemen, die er durchmachte, weil er ohne rechtes Ohr geboren wurde. Es überrascht, wie früh der Ärger in der Band begann, zumindest aus Stanleys Sicht, wie frustrierend die 80er Jahre waren und welche Sorgen er mit Möchtegern-Hollywood-Star Gene hatte. Natürlich wird auch Paule einiges seiner Sicht der Dinge angepasst haben, aber das Buch wirkt weniger größenwahnsinnig als das von Simmons und weniger entschuldigend bzw. anklagend als die Werke von Criss und Frehley. Stanley ist ehrlich zu sich selbst, oft ironisch und lässt viele Anekdoten raus, die auch eingefleischte Kiss-Freaks nicht kennen dürften. So etwa der Spruch zu Richie Sambora, der Anfang der 80er bei Kiss vorgespielt hatte, aber nach eigenen Aussagen lieber etwas Blues-basiertes machen wolle: „Bon Jovi haben viel Tolles geleistet, aber nichts davon klingt nach Howlin‘ Wolf.“ Lesenswert.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.
    - Werbung -

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Pflichtlektüre

    Judas Priest: Liveclip zu ›The Hellion/Electric Eye‹ veröffentlicht

    Der nächste Vorbote von Judas Priests kommender Wacken-DVD "Battle...

    Review: Phil Campbell And The Bastard Sons – PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS

    Musikalische Familienbande. Während Schlagzeuger Mikky Dee nach dem Tod von...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen