Arkells – MORNING REPORT

-

Arkells – MORNING REPORT

arkells albumZu viele Köche?

So klingt es dann wohl, wenn eine Band nach den Sternen greifen will. Ihr letztes Werk HIGH NOON sicherte den Arkells in ihrer Heimat Kanada die erste Goldene, schon im Vorfeld der Veröffentlichung von Album vier ließ ein eklektisches Festival-Booking zwischen Highfield und Chiemsee Summer eine ordentliche Soundöffnung vermuten. MORNING REPORT weiß das zu bestätigen. Noch immer ruht in den Stücken die Verehrung eines Bruce Springsteen, weiterhin spielt die nordamerikanische Roadtrip-Mentalität eine große Rolle. Schon die Wahl der Produzenten unterstreicht jedoch die Ambitionen der Alternative-Rock-Kanadier. Joe Chiccarelli (The Strokes), Tony Hoffer (Beck, M83), Brian West (Sia, Awolnation) und Gus van Go (The Stills) durften sich am neuen Material verdingen – mit zweischneidigem Ergebnis. Was Arkells an Vielschichtigkeit und Abwechslung drauflegen, büßen sie an Kohärenz ein. Das führt zu belanglosen Radio-Balladen wie ›Passenger Seat‹ oder einem ähnlich laschen Feel-Good-Füller wie ›Round And Round‹. Wie tragisch das ist, beweisen große Stücke wie das eröffnende ›Drake’s Dad‹ mit seinem entspannten Hip-Hop-Beat (nomen est omen?) und den Soul-Chören oder der lockere Piano-Groove in ›Private School‹. Ein großes Ganzes will sich auf MORNING REPORT aber nicht ergeben – coolen Chören und schmissigen Bläsern zum Trotz. Vielleicht also doch noch mal beim Boss reinhören.

6/10

Arkells
MORNING REPORT
Last Gang/eOne

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 7

Hinter dem siebten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich heute das Spiel "Evil West" für die PS5. Zweimal haben wir...

Steel Panther: Neues Video zur Single ›1987‹

Am 24. Februar 2023 veröffentlichen Steel Panther ihr neues Studioalbum ON THE PROWL. Statt Lexxi Foxx wird der neue...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Gitarrenhelden: Randy Rhoads

Er war technisch begabt und hatte eine fast wissenschaftliche Wertschätzung für die klassische Gitarre, die er auf dem Instrumental...

Pflichtlektüre

AC/DC: Chris Slade und Stevie Young sagen zum Abschluss Danke

AC/DC-Schlagzeuger Chris Slade und Rhytmusgitarrist Stevie Young bedanken sich...

Flashback: Freitag, der 13. und der Rock

Als 1980 "Freitag, der 13." in den Kinos erschien,...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen