Anderson/Stolt – INVENTION OF KNOWLEDGE

-

Anderson/Stolt – INVENTION OF KNOWLEDGE

- Advertisment -

anderson stoltErste Kooperation der Chefs von Yes und den Flower Kings. Zum Träumen schön!

Zu glauben, dass ein gemeinsames Album von Jon Anderson und Roine Stolt nicht nach Yes klingen würde, ist sicher reichlich naiv. Auch wenn das erklärte Ziel von Flower-Kings-Gitarrist Stolt und Yes-Frontmann Anderson ein anderes war, schwebt allein schon wegen des charismatischen Gesangs der Geist der britischen Prog-Legende über diesem Werk. INVENTION OF KNOWLEDGE klingt wunderbar archaisch, als ob die Welt kurz nach RELAYER oder TALES FROM TOPOGRAPHIC OCEANS stehengeblieben wäre. Verträumte Stimmungen, ausladende Instrumentalparts, die hypnotische Stimme eines erfahrenen Rock-Märchenerzählers, Sounds und Arrangements in orgiastischen Dimensionen: Hatten wir nicht genau diesen Stoff von Anderson/Stolt erhofft? Zumal Yes seit Andersons Ausstieg keine wirklichen Klassiker mehr zustande gebracht haben. Also: Nennt mich romantisch-verklärt, nennt mich nostalgisch, aber hört dieses Album unter historischen Gesichtspunkten. Dann ist Genuss garantiert!

Anderson/Stolt
INVENTION OF KNOWLEDGE
INSIDEOUT/SONY
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Standardzeit

Über die vergangenen 50 Jahre hinweg haben sichzahlreiche Rockstars an den großen amerikanischenStandards versucht. Aber welche lohnen eingenaueres Hinhören? „Rock’n’Roll...

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...
- Werbung -

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Pflichtlektüre

Rush: Seht den Trailer zur neuen Tour-Doku „Time Stand Still“

„Time Stand Still“ begleitet Rush auf ihrer "R40"-Jubiläumstour vom...

Brian Wilson: Das Beach-Boys-Genie kommt nach Deutschland

Im Sommer gibt Brian Wilson hierzulande ein exklusives Konzert....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen