Review: Doro – STRONG AND PROUD

-

Review: Doro – STRONG AND PROUD

- Advertisment -

doro album30 Jahre metallischer Rock’n’Roll.

Vor zwei Jahren feierte Doro Pesch drei Dekaden im Musikzirkus. Die Düsseldorferin erlebte eine wahre Karriereachterbahnfahrt, die seit dem Metal-Revival Mitte des letzten Jahrzehnts auf einem konstanten Hoch verweilt. Ganz nebenbei avancierte sie dabei zum „Biggest Sweetheart“ der Szene, die Presse und natürlich ihre Fans verliehen ihr aus tiefstem Respekt den Titel „Queen Of Metal“. STRONG AND PROUD zelebriert Doros Schaffen und bietet für jeden Geldbeutel die passende Edition – angefangen bei der hier besprochenen CD-Version bis hin zum edlen Earbook mit CD, drei DVDs oder zwei Blu-Rays. Die CD beinhaltet ein Best-Of-Programm der beiden „30 Years Anniversary Shows“ aus der Mitsubishi Electric Halle in Peschs Heimatstadt. Hits in fantastischem Soundgewand, verstärkt von allerlei Stargästen: Udo Dirkschneider, Hansi Kürsch, Chris Caffery, Uli Jon Roth und Blaze Bailey gaben sich die Ehre. Leider zersägt Letzterer im ersten Vers der Interpretation von ›Fear Of The Dark‹ den Maiden-Kultklassiker so sehr, dass selbst Doros kraftvolle Stimme kaum über Baileys Defizite hinwegtäuschen kann. Abseits davon liefert STRONG AND PROUD jedoch beste Unterhaltung und macht Hunger auf die nächste Tour der alterslosen Königin des Schwermetalls.

Doro
STRONG AND PROUD
NUCLEAR BLAST/WARNER
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...
- Werbung -

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Pflichtlektüre

SpiralArms: Freiheitsgefühle

Als Gründer von Forbidden genießt Craig Locicero Thrash-Metal-Ikonenstatus. Mit...

David Gilmour: Oberhausen, König-Pilsener-Arena (19.09.15)

Ein fest der Sinne. Polly Samson ist heute die Erste...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen