Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

-

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

- Advertisment -

CR91_COVER

Titelstory: The Doors – The Making Of MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise eine 13-jährige Haftstrafe bevor. In diesem Abwärtsstrudel drohte er den Rest der Doors mit sich in den Abgrund zu reißen. Die Lösung: ins Studio gehen! Entgegen aller Erwartungen gelang ihnen dort eines ihrer besten Alben: MORRISON HOTEL.

Das neue Heft ist ab 10. Juni im Handel. Hier könnt ihr die neue Ausgabe schon jetzt versandkostenfrei bestellen.

Rush: Wellenreiter

CR91_RUSH_L
Nach dem „deprimierend“ zermürbenden Enstehungsprozess von HEMISPHERES schien sich beim nächsten Album alles zu fügen. Mit PERMANENT WAVES zeigten sich Rush auf dem Gipfel ihres Könnens und stießen in völlig neue Sphären vor.

Wie der Blues-Boom explodierte!

Blues Boom
Wir blicken zurück auf die Musik, die den Rock’n’Roll ins Leben rief, und die Künstler, die WIRKLICH die Figur des Rockstars begründeten.

Queen: Das letzte Lebewohl

freddie mercury promo
Selbst als ihm die Zeit davonlief, war Freddie Mercury die treibende Kraft hinter dem Album INNUENDO von 1991 und die Stimme aus dem Jenseits auf MADE IN HEAVEN, das 1995 erschien. Wir erzählen, wie Queen sich in Würde verabschiedeten.

Außerdem im Heft: AC/DC, Little Richard, Steve Howe, Larkin Poe, Thin Lizzy, Suzi Quatro, Steve Hackett, Primal Fear, Jason Isbell und viele mehr!

Wie immer inklusive Heft-CD mit Songs von Thundermother, Primal Fear, Will Hoge, Massive Wagons, The Texas Gentlemen, Louise Patricia Cane und mehr!
CR91_CD_STECKTASCHE_OEFFNUNGOBEN_FINAl_V2.indd

Das neue Heft ist ab 10. Juni im Handel. Hier könnt ihr die neue Ausgabe schon jetzt versandkostenfrei bestellen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meine erste Liebe: Django Reinhardt von Jan Akkerman

Das war eine der 40er-Jahre-Platten, die meine Eltern zuhause hatten. Django war seiner Zeit in so Vielem so weit...

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Video der Woche: The Pretty Things mit ›Midnight To Six Man‹

Vor genau einem Jahr starb Sänger Phil May an Komplikationen nach einer Hüftoperation. Und fast genau 19 Jahre zuvor,...

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...
- Werbung -

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...

Pflichtlektüre

Review: Keanu

Die beiden hierzulande eher unbekannten Komiker Keegan-Michael Key und...

James Dean Bradfield: Protestsongs 2.0

Ein ermordeter chilenischer Protestsänger, ein gefeierter walisischer Dichter, Prog...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen