Aerosmith: Brad Whitford zweifelt an weiteren Live-Shows

-

Aerosmith: Brad Whitford zweifelt an weiteren Live-Shows

- Advertisment -

Dass Aerosmith nochmal eine ordentliche Party auf der Bühne veranstalten, kann sich Brad Whitford derzeit nicht so richtig vorstellen…

In Joe Bonamassas Podcast “Live From Nerdville” spricht Gitarrist Brad Whitford über Aerosmith und deren verschobene Tourdaten in Europa. Er meinte: “Sie haben letztes Jahr schon versucht, eine Tour zu planen, jetzt sprechen sie von nächstem Jahr. Meiner Meinung nach ein Wunschtraum. Erst mal wird lange nichts mehr passieren können, ich frage mich manchmal, wie meine Partner auf solche Gedanken kommen.”

Später fügte Whitford noch hinzu: “Ich habe meine Zweifel daran, dass Aerosmith jemals wieder performen werden, weil das Alter nun mal eine immer größere Rolle spielt.. Es ist wie es ist.” Auf der Website von Aerosmith wurden die eigentlich für 2019 angesetzten Konzerte zum 50-jährigen Bandbestehen auf 2022 verschoben.

1 Kommentar

  1. Man sollte aufhören bevor es zu spät ist oder bevor man sich peinlich macht. Whitford , immerhin auch schon 69 Jahre alt
    hat erkannt dass seine Band-Kollegen und er selbst dem Alter Tribut zollen mussten.
    Aufhören solange es noch in Würde machbar ist. Es gibt genug negative Beispiele für Musiker / Bands die diesen Zeitpunkt versäumt haben. The Sow musst go end……….

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Toto – ›Rosanna‹ live at Montreux 1991

Vor 25 Jahren starb Jeff Porcaro unter ungeklärten Umständen....

CLASSIC ROCK präsentiert: Jade Jackson live in Deutschland

Im November kommt Songwriterin Jade Jackson für drei Konzerte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen