Aerosmith: Brad Whitford zweifelt an weiteren Live-Shows

-

Aerosmith: Brad Whitford zweifelt an weiteren Live-Shows

Dass Aerosmith nochmal eine ordentliche Party auf der Bühne veranstalten, kann sich Brad Whitford derzeit nicht so richtig vorstellen…

In Joe Bonamassas Podcast “Live From Nerdville” spricht Gitarrist Brad Whitford über Aerosmith und deren verschobene Tourdaten in Europa. Er meinte: “Sie haben letztes Jahr schon versucht, eine Tour zu planen, jetzt sprechen sie von nächstem Jahr. Meiner Meinung nach ein Wunschtraum. Erst mal wird lange nichts mehr passieren können, ich frage mich manchmal, wie meine Partner auf solche Gedanken kommen.”

Später fügte Whitford noch hinzu: “Ich habe meine Zweifel daran, dass Aerosmith jemals wieder performen werden, weil das Alter nun mal eine immer größere Rolle spielt.. Es ist wie es ist.” Auf der Website von Aerosmith wurden die eigentlich für 2019 angesetzten Konzerte zum 50-jährigen Bandbestehen auf 2022 verschoben.

1 Kommentar

  1. Man sollte aufhören bevor es zu spät ist oder bevor man sich peinlich macht. Whitford , immerhin auch schon 69 Jahre alt
    hat erkannt dass seine Band-Kollegen und er selbst dem Alter Tribut zollen mussten.
    Aufhören solange es noch in Würde machbar ist. Es gibt genug negative Beispiele für Musiker / Bands die diesen Zeitpunkt versäumt haben. The Sow musst go end……….

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kaskadeur: Neue Single ›Generation Absolution‹

Am 03. März veröffentlichen Kaskadeur ihr neues Album PHANTOM VIBRATIONS beim Berliner Label Noisolution, den Nachfolger zum Debüt UNCANNY...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 9

Heute im Adventskalender zu gewinnen: LET ENGLAND SHAKE von PJ Harvey auf Vinyl und STICKING WITH IT von The...

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

Pflichtlektüre

Devin Townsend – EMPATH

Großartiges Album eines genialen Musikers mit Hang zum Wahnsinn. Assoziationen...

Simon Neil veröffentlicht Solo-Stück ›To The Bone‹

Hört hier den Song, den der Biffy Clyro-Frontmann unter...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen