Ace Frehley: Seht das Video mit Paul Stanley zum gemeinsamen Song

-

Ace Frehley: Seht das Video mit Paul Stanley zum gemeinsamen Song

- Advertisment -

ace frehley paul stanley video stillZu seinem 65. Geburtstag hat Ace Frehley den Clip zu ›Fire And Water‹ veröffentlicht. Am Mikro: Ex-Kiss-Kollege Paul Stanley.

Nach kurzem Handshake und gegenseitiger Versicherung, es immer noch drauf zu haben, brettern die alten Kumpels Frehley und Stanley im neuen Video durch ›Fire And Water‹ – ein Cover des Free-Klassikers von 1970. Es ist die erste Kollaboration der beiden seit Stanleys Ausstieg bei Kiss im Jahr 2002.

›Fire And Water‹ findet sich auf Frehleys neuem Album ORIGINS VOL.1, das am 14. April erschienen ist. Darauf würdigt der Gitarrist Idole wie die Rolling Stones, Cream oder Jimi Hendrix. Als Gastmusiker treten neben Stanley unter anderem Slash und Mike McCready von Pearl Jam auf.

Hier seht ihr Ace Frehley und Paul Stanley im Clip zu ›Fire And Water‹:

Die Trackliste zu ORIGINS VOL.1:
1. White Room – Cream
2. Street Fighting Man – Rolling Stones
3. Spanish Castle Magic – Jimi Hendrix (ft. John 5)
4. Fire And Water – Free (ft. Paul Stanley)
5. Emerald – Thin Lizzy (ft. Slash)
6. Bring It on Home – Led Zeppelin
7. Wild Thing – The Troggs (ft. Lita Ford)
8. Parasite – Kiss (ft. John 5)
9. Magic Carpet Ride – Steppenwolf
10. Cold Gin – Kiss (ft. Mike McCready)
11. Till The End Of The Day – Kinks
12. Rock And Roll Hell – Kiss

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Fats Domino (1928–2017)

Das Schwergewicht aus New Orleans spielte Rock’n’Roll, als der offiziell noch gar nicht erfunden war: ein Urgestein...

AC/DC: Neues Video kommt am Montag

Nachdem AC/DC erst kürzlich ihre neue Single ›Shot In The Dark‹ vom kommenden Album POWER UP veröffentlicht...

Review: Kadavar – THE ISOLATION TAPES

Die kauzige Seite von Kadavar Wer kann es ihnen verdenken. Keine Konzerte, keine Festivals,...

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit nostalgischen Stücken, politischen Anspielungen und drei Songs von...
- Werbung -

Mountain: ›Mississippi Queen‹

Mountain mögen in der Rockhistorie etwas übergangen worden sein, doch Momente wie dieser machen sie unverzichtbar für...

LED ZEPPELIN II: Track By Track

›Whole Lotta Love‹Page, Bonham, Plant, Jones, Dixon Page war das klassische Riff zu ›Whole...

Pflichtlektüre

Review: David Bowie – LOVING THE ALIEN (1983–1988)

Bowies erfolgreichste Phase, gewürdigt in einem schlichtweg überwältigenden Paket. Ja,...

Uriah Heep: Raismes, Open Air

Gealterte Rocker mit perfekter Show. Das kleine, beschauliche Festival im...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×