0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

AC/DC: Fans können ihre Tickets zurückgeben

-

AC/DC: Fans können ihre Tickets zurückgeben

- Advertisement -

Angus YoungBrian Johnson raus, Axl Rose rein. Wem der Sängerwechsel bei AC/DC nicht gefällt, der kann seinem Ärger jetzt Luft machen.

Am 26. Mai sind AC/DC in Hamburg zu Gast, am 1. Juni in Leipzig. Nach Angaben der Organisatoren wurden für die Show im Hamburger Volksparkstadion 45.000 Karten verkauft und für den Auftritt in der Red Bull Arena 50.000.

Viele AC/DC-Anhänger zeigten sich wenig erfreut, als nach dem Ausstieg von Brian Johnson bekannt wurde, dass Guns N’ Roses-Frontmann Axl Rose fortan neuer Sänger der Rockurgesteine ist. Diesen verärgerten Fans kommen die Veranstalter der beiden Deutschland-Konzerte nun entgegen. Bis zum 5. Mai ist es möglich, sich seine Eintrittskarten erstatten zu lassen.

Bis Mittwoch seien allerdings lediglich 150 bis 160 Tickets zurückgegeben worden, heißt es von Seiten der Konzert-Organisatoren.

Rose wird AC/DC auf dem Rest ihrer laufenden Welttournee begleiten. Johnson musste die Band auf Anraten seiner Ärzte kurzfristig verlassen, da ihm, sollte er weiter auftreten, ein Gehörverlust drohe. Über seine Website meldete sich Johnson kürzlich zu Wort. Hier geht’s zu seinem Statement.

So ähnlich wie beim Coachella dürfte sich die Kombination aus AC/DC und Axl Rose dann auch bei den Deutschland-Shows anhören:

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Paul McCartney & Wings: ONE HAND CLAPPING

Audioaufnahmen zur 1974er-Rockumentary-Rarität, erstmals komplett in verschiedenen Formaten BAND ON THE RUN, die dritte LP der Wings, weltweit mit Platin und Gold prämiert, eine Nummer-eins...

Jenny Don’t And The Spurs: BROKEN HEARTED BLUE

Origineller Country aus Oregon: Jenny Don’t And The Spurs bereichern seit 2011 die Szene mit einem verwegenen Mix aus Roots-Sounds à la Patsy Cline...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×