AC/DC: So hören sich ›Thunderstruck‹ und Co. für Kinder an

-

AC/DC: So hören sich ›Thunderstruck‹ und Co. für Kinder an

- Advertisment -

Das Format “Kids React To” gibt es jetzt auch in der AC/DC-Edition. Seht hier, wie die Kleinen auf australische Klassiker der Rockgeschichte reagieren.

“Ich verstehe kein Wort von dem, was der da singt”, staunt ein kleines Mädchen, nachdem sie einige AC/DC-Nummern mit Brian Johnson gehört hat. “Kraftvoll, einfach totaler Wahnsinn! Ich liebe diese Band!”, strahlt ein anderes.

Das Format namens “Kids React To” setzt Kindern Kopfhörer auf und lässt sie Bands wie Metallica, Nirvana, AC/DC und Co. anhören und kommentieren. Dabei werden so manche Gesichtsausdrücke und Aussagen zu Tage gefördert, die vielen ausgewachsenen Fan ein großes Schmunzeln ins Gesicht zaubern dürften.

Bereits im letzten Monat hat CLASSIC ROCK das Video “Kids React To Guns N’ Roses” mit euch geteilt, dieses mal sind die Australier dran.

Immer wieder ein herzerwärmendes Erlebnis und vor allem eine interessante Lektion, da einem im Erwachsenenalter eine so reine und unvoreingenommene Art und Weise des Musikhörens in der Regel nicht mehr vergönnt ist.

Seht hier, wie Kids auf AC/DC reagieren:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...
- Werbung -

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Deep Purple: TURNING TO CRIME

Hervorragende Plagiate Nach der durch die Bank auf der Pole Position der deutschen Media Control gelandeten „Time Trilogy“, bestehend aus...

Pflichtlektüre

Led Zeppelin: MOTHERSHIP erscheint als Vinyl-Box

Am 6. November veröffentlichen Led Zeppelin ihr Best-of-Album als...

Gewinnspiel: Wir verlosen Per Gessles Album SMALL TOWN TALK

Songschreiber Per Gessle hat in Nashville - zusammen mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen