0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Auftritt bei der Grammy-Verleihung

-

Auftritt bei der Grammy-Verleihung

- Advertisement -

ACDC 2014 @ James MinchinAC/DC werden am 8. Februar bei der Grammy-Zeremonie in Los Angeles auf der Bühne stehen – zum ersten Mal seit dem Ausscheiden von Malcolm Young.

Bei der diesjährigen Vergabe der Grammys werden sich AC/DC erstmals live ohne ihren langjährigen Rhythmusgitarristen Malcolm Young beweisen müssen. Der 62-Jährige war bereits vor den Aufnahmen zu ROCK OR BUST wegen einer Demenzerkrankung aus der Band ausgeschieden. Sein Neffe Stevie Young ist für ihn eingesprungen.

Unklar ist noch, wer das Schlagzeug bedienen wird. Drummer Phil Rudd muss sich weiter wegen Morddrohung vor Gericht verantworten, ihm drohen sieben Jahre Haft. Rudd sieht darin aber offenbar kein großes Problem: “Ich werde wieder mit AC/DC arbeiten – und es ist mir egal, wem das gefällt und wem nicht.”

Die 57. Grammy-Verleihung findet im Staples Centre in Los Angeles statt. Neben AC/DC treten Madonna, Ed Sheeran, Ariana Grande und Eric Church auf.

- Advertisement -

Weiterlesen

Knuckle Head: 5 Fragen an die “Dark Country Kings”

Jack und Jock haben mit Knuckle Head ihr eigenes Klanguniversum geschaffen, in dem sie den Wilden Westen und Easy-Rider-Vibes durch einen doomigen Fleischwolf drehen....

Glenn Hughes: Schimpft über Deep Purple

In einem jüngsten Interview mit dem "Guitar Interactive Magazine" hat sich Glenn Hughes über seine ehemaligen Kollegen von Deep Purple ausgelassen, als man ihm...

Michael Schenker: Stargespicktes Album MY YEARS WITH UFO

Am 20. September erscheint das neue Album MY YEARS WITH UFO von Michael Schenker. Auf der Platte wird der Ausnahmegitarrist seine Zeit bei UFO...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×