AC/DC: So trauert die Musikwelt um Malcolm Young

-

AC/DC: So trauert die Musikwelt um Malcolm Young

Malcolm Young von AC/DC ist tot. Und die Musikwelt zollt einem der wichtigsten Gitarristen aller Zeiten Tribut.

Die Nachricht vom Tod Malcolm Youngs, dem Gründervater und Anführer einer der größten Rockbands aller Zeiten, erschütterte die Musikwelt in ihren Grundfesten.

Bereits 2014 hatte Malcolm Young AC/DC aufgrund seiner schwerwiegenden Demenzerkrankung verlassen müssen.

Das zurückhaltende Mastermind ist nicht nur für die größten Hits von AC/DC verantwortlich, sondern wird auch von vielen als einer der größten Rhythmusgitarristen im Rock’n’Roll betrachtet.
Angesichts seines Ablebens zollten Musiker weltweit ihrem großen Vorbild und Freund Tribut.

Auf Social Media-Seiten wie Twitter erwiesen sie Malcolm Young die letzte Ehre. Billy Joel, die Foo Fighters und Guns N’Roses spielten während ihrer Konzerte AC/DC-Nummern in Gedenken an das Gretsch-Genie.

Die Foo Fighters spielen >Let There Be Rock<:

Billy Joel performt >Highway To Hell<:

Guns N’Roses geben >Whole Lotta Rosie< zum Besten:

Hier die Reaktionen auf Malcolm Youngs Tod lesen:

Paul Stanley von Kiss bezeichnet Young als “treibenden Motor von AC/DC” und manchmal “unbesungene Ikone”:
Paul Stanley auf Twitter über den Tod von Malcolm Young.

Ozzy Osbourne trauert um seinen Kollegen:

“Ich hatte einige der schönsten Momente meines Lebens mit ihm während unserer gemeinsamen Tour 1984”, erinnert sich Eddie Van Halen:
Eddie Van Halen über Malcolm Young auf Twitter

Airbourne bezeichnen ihr Vorbild als “DEN Größten” überhaupt:
Airbourne über den Tod von Malcolm Young.

“Ich muss gehen. Ich drehe durch, weil Malcolm weg ist. Ich hasse das…”, klagt Dave Mustaine von Megadeth:
Dave Mustaine über den Tod von Malcolm Young.

Slash ruft zu einer Gedenkminute zu Ehren von Malcolm Young auf:
Slash über den Tod von Malcolm Young.

Joe Eliott von Def Leppard twitterte über Young: “Er war ein unglaublicher Gitarrist und der zusammenhaltende Kleber für die Band auf und hinter der Bühne. RIP Malcolm, sag Bon Hallo.”
Def Leppard über den Tod von Malcolm Young.

Rest In Peace, Malcolm Young.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers: Neue Single ›Good, Good Man‹

Am 3. März veröffentlicht Bai Kamara Jr., Sohn des ehemaligen Botschafters Sierra Leones in Brüssel, mit TRAVELING MEDICINE MAN...

Hong Faux: Neue Single ›Starkiller‹

Am 24. Februar erscheint DESOLATION YEARS, das lang erwartete neue Album von Hong Faux. Heute gibt es die Singleauskopplung...

Thundermother: Neues Line-Up

Das Line-Up-Karussell um Gründungsmitglied Filippa Nässil hat sich bei Thundermother wieder einmal komplett gedreht. Wie die Bandmitglieder der schwedischen...

Alberta Cross: Neue Single ›Between You And Me‹

Am 31. März erscheint ein neues Album namens SINKING SHIPS von Alberta Cross, eine neue Single mit dem Titel...

Rückblende: The Kinks – ›Dead End Street‹

Für damalige Verhältnisse ungewöhnlich ungeschönte Gesellschaftskritik, wurde dieses Stück, das die Kinks noch mal „richtig“ machten, nachdem der Produzent...

Meilensteine: The Midnight Special geht los

02.02.1973: Die Musik-Show „The Midnight Special“ startet beim US-Sender NBC Recht reichhaltig gestaltete sich der Anteil an Popkultur im US-Fernsehen...

Pflichtlektüre

AC/DC: Bon-Scott-Brief von australischer Regierung gekauft

Ändert dieser Brief unsere Sicht auf Bon Scott? Die...

Electric Light Orchestra – THE CLASSIC ALBUM COLLECTION

Elf auf einen Streich: ELO (fast) komplett. Als Randy New-man...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen