AC/DC: Neues Video zu ›Through The Mists Of Time‹

-

AC/DC: Neues Video zu ›Through The Mists Of Time‹

- Advertisment -

Im November letzten Jahres veröffentlichten AC/DC überraschend ihr 16. Studioalbum POWER UP. Jetzt gibt es ein weiteres Video im Katalog.

Nachdem es bereits zu ›Realize‹, ›Witch’s Spell‹, ›Demon Fire‹ und ›Shot In The Dark‹ entsprechende Videos gab, folgt jetzt also ›Through The Mists Of Time‹.

Während für ›Realize‹ modernste Technik zum Einsatz kommen musste, um es so aussehen zu lassen, als ob die ganze Band tatsächlich zusammen sei, was aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich war, wurde für ›Demon Fire‹ und ›Witch’s Spell‹ auf grafische Lösungen zurückgegriffen. Ähnlich wird auch bei ›Through The Mists Of Time‹ vorgegangen, alte Fotos und Videoschnipsel aus den vergangenen Jahrzehnten der Bandkarriere ergänzen das Videokonzept.

Wer einfach nicht genug von „down under“ kriegen kann, hat in unserem AC/DC-Sonderheft auf 148 Seiten die Chance, noch einmal alles haarklein über die Geschichte der vielleicht größten Rockband der Welt nachzulesen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Witchcraft

Lange Suche mit glücklichem Ende. Nach fünf Jahren melden...

Smoke Mohawk

In Skandinavien ist die Platte bereits seit einem knappen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen