AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

-

AC/DC: Foto-Leak als Hinweis auf Reunion?

- Advertisment -

Ein unabsichtliches oder kalkuliertes Versehen? Von der aktuellen Formation von AC/DC sind kürzlich Fotos im Internet aufgetaucht.

Laut mehreren Fanseiten haben AC/DC vor kurzem versehentlich ein Foto des aktuellen Line-Ups auf ihrer Website gepostet und das Bild nur wenig später wieder entfernt.

Die Fotos, die von diversen Seiten sofort abfotografiert wurden, weisen auf ein Videoshooting hin und zeigen Brian Johnson, Angus Young, Cliff Williams, Stevie Young und sogar Phil Rudd gemeinsam auf einer Bühne.

Schon lange brodelt die Gerüchteküche um eine AC/DC-Reunion, nachdem Phil Rudd rausgeworfen wurde, Axl Rose Brian Johnson auf der letzten Tour wegen Hörproblemen ersetzen musste und Cliff Williams den Bass schließlich auch an den Nagel gehängt hat. Vielleicht sind diese Bilder der endgültige Beweis dafür, dass sich AC/DC bald zurückmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin!

Titelstory: 50 Jahre Queen Brian May und Roger Taylor blicken zurück auf 50 Jahre Queen: die unglaubliche Reise von vier...

CLASSIC ROCK präsentiert: Die ganze Geschichte von Iron Maiden

Hier jetzt "Iron Maiden - Das Sonderheft" bestellen. 1975 gründeten Steve Harris und seine Mitstreiter eine Band namens Iron Maiden....

Rückblende: David Bowie: ›Fame‹ & ›Golden Years‹

Als David Bowie am Valentinstag 1973 in New York ankam, um in der Radio City Music Hall zu spielen,...

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...
- Werbung -

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Pflichtlektüre

Review: Jack Slamer – JACK SLAMER

Wolfmother-Sound aus der Schweiz. Einen gewissen Retro-Anstrich erahnt man schon...

Spock’s Beard – Der Ted entscheidet

Es wirkt wie ein gelungener Neuanfang. Oder aber wie...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen