Mehr

    Y&T: Original-Gitarrist Joey Alves stirbt mit 63

    -

    Y&T: Original-Gitarrist Joey Alves stirbt mit 63

    - Advertisment -

    Joey Alves, Original-Gitarrist der Hardrocker Y&T stirbt mit 63 Jahren an eitriger Dickdarmentzündung.

    Die Nachricht über den Tod von Joey Alves bestätigte Y&T-Chef Dave Meniketti, der sich trauernd von seinem ehemaligen Kollegen verabschiedete: „Joey war einer der besten Rhythmus-Gitarristen der Rockszene. Mit großer Trauer muss ich heute mitteilen, dass Y&Ts Original-Gitarrist Joey Alves von uns gegangen ist. Er erlag einer eitrigen Darmentzündung und weiteren Gesundheitsproblemen. Ich werde mich immer an unsere gemeinsame Zeit, seine einzigartigen Akkorde und seine rote Double Cutaway ’59 Les Paul Jr. erinnern.“

    „Ronnie Montrose sagte einmal über ihn: ‚Es gibt Rhythmus-Gitarristen und es gibt Joey. Er ist eine Klasse für sich.‘ Er war ein lustiger Kerl, voller Leidenschaft für Musik. Er schrieb einige der besten Riffs in der Geschichte von Y&T. Wir werden seine Freundschaft und Gegenwart vermissen. Sein Tod ist ein großer Verlust für seine Familie und Freunde. Er ist nun bei Phil Kennemore und Leonard Haze im Rock’n’Roll-Himmel.“

    Alves spielte auf Y&Ts 1976er Debüt YESTERDAY AND TODAY sowie auf STRUCK DOWN (1978), EARTHSHAKER (1981), BLACK TIGER (1982), MEAN STREAK (1983), IN ROCK WE TRUST (1984), DOWN FOR THE COUNT (1985) und CONTAGIOUS (1987). Er verließ die Band 1989 und wurde von Stef Burns ersetzt.

    Joey Alves ist Teil der bald erscheinenden Y&T-Dokumentation „On With The Show“.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...
    - Werbung -

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Pflichtlektüre

    The Rolling Stones – THE BRUSSELS AFFAIR 1973

    Tanz der Teufel: klebrige Finger, Hauptstrassen-Exil und Ziegenkopfsuppe. Nachdem die...

    Yngwie Malmsteen: Mr. Missverstanden

    Der Ausnahmegitarrist spricht über sein neues Cover-Album und seine...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen