Yola – STAND FOR MYSELF

-

Yola – STAND FOR MYSELF

Aretha Franklin in wonderland

Tja, liebe Classic-Rock Freunde, das schönste Instrument der Welt ist nicht die E-Gitarre, sondern die menschliche Stimme. Und so kam es, dass Sänger und Gitarrist Dan Auerbach von den Black Keys das britische Stimmwunder erneut produzierte, eigentlich wollten die Keys die soulige Stimme im letzten Jahr im Vorprogramm ihrer Stadiontournee dabeihaben. Das Grammy-nominierte WALK THROUGH FIRE wurde eher im Country und Americana einsortiert, auf der neuen Scheibe dominieren eher Soul und Pop. Trocken und eher retro produziert, geht STAND FOR MYSELF direkt in die Beine und ins Herz, statt sich auf das coronageplagte Gemüt zu setzen. In dieser musikalischen Zwangspause hatte sie auch genug Zeit, reflektierte und optimistische Texte zu verfassen. Yola wuchs in einem musikfreien Elternhaus im britischen Bristol auf. Ihre ersten musikalischen Gehversuche machte sie als Backgroundsängerin für Acts wie Massive Attack oder die Chemical Brothers. Auf ihrem neuen Album vergisst sie nicht, der sich in ihrem Reichtum sicher fühlenden Oberklasse den Marsch zu blasen, den zu kurz gekommenen Leuten Optimismus einzuhauchen und gegen Vereinsamung anzusingen. Wer meint, die Scheibe sei unrockbar, der höre einfach den Titelsong am Schluss …

6 von 10 Punkten

Yola, STAND FOR MYSELF, EASY EYE SOUND/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kiss: Biopic auf Netflix geplant

Nächstes Jahr soll bei Netflix ein Kiss-Biopic namens "Shout It Out Loud" ausgestrahlt werden. Dass Netflix sich die Rechte...

The Cars: Das Universum des Rico

Ric Ocasek lässt tief blicken: Im CLASSIC ROCK-Gespräch mit Marcel Anders erklärt der Cars-Chef, was gute Musik ist –...

CLASSIC ROCK präsentiert: Metallica – das Sonderheft

Wenn man diejenigen fragt, die Metallica schon seit ihrem ersten Auftreten in der Öffentlichkeit 1981 verfolgen, gibt es wenige,...

Iron Maiden: THE NUMBER OF THE BEAST

Am 22. März 1982 erschien THE NUMBER OF THE BEAST von Iron Maiden. Eine Platte, die den Status der...

Bruce Springsteen: Erhält “National Medal of Arts” von Joe Biden

Bei einer kleinen Zeremonie im weißen Haus wurde Bruce Springsteen die "National Medal of Arts" von Joe Biden verliehen...

Rückblende: Supertramp – ›The Logical Song‹

„Acceptable, respectable, presentable … a vegetable?“ So eigenartig der Text auch gewesen sein mag, verwandelte dieses essenzielle Pop-Rock-Meisterwerk seine...

Pflichtlektüre

Guns N’ Roses: “Neuer” Song ›Hard Skool‹

Vor kurzem haben Guns N' Roses eine neue Single...

Ulli Lommel – BLANK GENERATION

Lommels Lotterpunk: Richard Hell in der Rolle seines Lebens. Für...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen