Will Stratton – GRAY LODGE WISDOM

-

Will Stratton – GRAY LODGE WISDOM

Stratton, WillLeidgeprüfter New Yorker Folkie auf Nick Drakes Spuren.

Letzten Sommer kamen New Yorker Musikerkollegen zusammen, um mit der Benefiz-Compilation IF YOU WAIT LONG ENOUGH Geld für die Behandlung von Will Strattons Krebserkrankung aufzubringen. Inzwischen hat sich der bärtige Singer/Songwriter aus Brooklyn zum Glück wieder berappelt und kann auf seinem handgemachten, aber nie rustikal klingenden fünften Album selbst in Songform von seinem Leidensweg erzählen. Doch trotz Zeilen wie „Why sing about death when I just almost died?/Why sing about life when I’m still alive?“ versinkt er dabei nie in Depressionen. Lieber entführt er uns nach Big Sur in Kalifornien oder ins Hudson River Valley im Norden des Staates New York, erinnert aber mit seinen behutsamen, oft nur wie hingetupft wirkenden Fingerpicking-Liedern eher an die britischen Folkies der 70er-Jahre, allen voran an Melancholie-Großmeister Nick Drake. Dessen Intensität erreicht Stratton auf GRAY LODGE WISDOM trotz stilvoller Streicherbegleitung zwar nicht vollends, dennoch weiß er mit dieser Gratwanderung zwischen Unaufdring-lichkeit und Eindringlichkeit durchaus zu gefallen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Video der Woche: David Bowie ›Let’s Dance‹

Unser Video der Woche widmen wir dieses Mal David Bowies Hit ›Let's Dance‹, der am 21. Mai 1983 die...

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Pflichtlektüre

Lee Ranaldo – LAST NIGHT ON EARTH

Unter dem Eindruck von Hurrikan Sandy: Der Sonic-Youth-Gitarrist vertont...

›The Lemon Song‹ mit Jack White

Jack White hat Robert Plant beim Lollapalooza-Festival in Argentinien...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen