Volter: HIGH GAIN OVERKILL

-

Volter: HIGH GAIN OVERKILL

- Advertisment -

Lemmy lebt!

Nicht nur, dass Volter in der Trio-Besetzung wie Motörhead zuletzt actionreich agieren, auch sonst ist die Vorliebe für Lemmy & Co. und deren speziellen Sound offensichtlich. Stimmlich versucht man auf HIGH GAIN OVERKILL ebenso, dem großen Vorbild so nahe wie irgend möglich zu kommen. Das klingt manchmal beinahe gezwungen, passt aber nun mal. Wäre interessant, was der Sänger für eine Sprechstimme hat, aber das nur am Rande. Die räudigen Songs passen jedenfalls ins Krachkonzept. Ebenso wie die Entstehungsgeschichte der Band. Die Idee kam natürlich in einer Kneipe. Und genau dahin passen zackige und zünftige Nummern wie ›Kiss My Ass‹ und ›Damage Dealer‹. Schnapsig und sleazy rocken und rollen die Hannoveraner meist im oberen Geschwindigkeitsbereich über den Tresen.

Einen Preis für Originalität werden Volter zwar nicht gewinnen, aber einer für Authentizität und Hingabe könnte schon rausspringen. Abgesehen davon gibt es ja wirklich schlechtere Inspirationsquellen als Motörhead und langweiligere Genres als Rock’n’Roll.

6 von 10 Punkten

Volter, HIGH GAIN OVERKILL, VOLTERZONE/CALYGRAM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung. Als Def...

Meilensteine: Sonny & Cher

1. August 1971: Das US-Popduo startet mit der TV-Show „The Sonny & Cher Comedy Hour“ durch. Nach dem Durchbruch mit...

Video der Woche: ZZ Top mit ›Burger Man‹

Diese Woche verstarb überraschend Dusty Hill, Bassist von ZZ Top. Wir widmen ihm unser Video der Woche. 52 Jahre:...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....
- Werbung -

Don Marco & die kleine Freiheit: Musikalische Patchwork-Familie

Der Boss ist schuld. Als am 14. April 1981 die Familie eines amerikanischen Freundes Markus Naegele mit auf ein...

Videopremiere: Dead Star Talk mit ›Top Of Our Lungs‹

Vor ihrem Debütalbum Anfang nächsten Jahres kommt jetzt die dritte Dingle der Dänen. Das Quartett entschied sich kurz vor der...

Pflichtlektüre

Drive-By Truckers – Groove des Südens

Halb Amerika liegt ihrem Southern-Alternative-Rock schon zu Füßen, Deutschland...

Neal Schon – VORTEX

Gitarrensalven galore! Wären da nicht 80 Millionen verkaufte Tonträger,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen